Jeden Tag kostenlos Free SMS versenden

Mittlerweile rar geworden, aber es gibt sie noch: Seiten zum kostenlosen Versand von Kurznachrichten im Web.

pic spass freizeit handy gratis sms olga meier sander pixelio web

© Bild: olga meier-sander  / pixelio.de



Jetzt Handy Tarife vergleichen

Hier kannst du passend zu deinen Anforderungen an Telefonie und mobiles Internet den passenden Tarif suchen und gleich online bestellen. Spare jeden Monat Geld, indem du deinen Anbieter wechselst oder vor Abschluss eines Vertrages hier online vergleichst.


Wie finanzieren sich die Gratis SMS?

Seiten die kostenlose SMS anbieten finanzieren sich meist durch Werbung. Das heißt, es werden Banner und Links von Werbepartner eingebunden die für eine Präsentation ihrer Angebote und Dienstleistungen Geld an den Webseitenbetreiber zahlen. Der nimmt einen Teil des Geldes dafür her, um den Versand und die Technologie für die SMS zu bezahlen. Manche Anbieter verlangen auch Geld vom Nutzer für die SMS, was dann natürlich keine Gratis SMS mehr sind. Meistens erfolgt eine solche Bezahlung durch Aufladen eines Prepaidkontos.

Eine andere Möglichkeit der "Bezahlung" ist die Aktion der Nutzer, sprich sie müssen etwas tun um SMS versenden zu können. Das kann das Lesen von Werbe-E-Mails sein, klicken auf Banner oder Lösen von Aufgaben bei denen man dann Punkte sammeln kann um damit SMS zu bezahlen. Auch die Teilnahme an Umfragen ist eine derartige Möglichkeit. Firmen lassen über solche Umfragen Marktforschung betreiben und bezahlen auch Geld dafür, um die Nutzer zur Teilnahme anzuregen und dadurch Ergebnisse zu bekommen. 


Hintergrund: Was bedeutet der Begriff "SMS"?

Der Begriff SMS ist eine Abkürzung und bedeutet "Short Message Service" (aus dem Englischen für "Kurz-Nachrichten-Dienst"). Es ist ein Telekommunikationsdienst zur Übernmittlung von kurzen Textnachrichten, die meist Kurzmitteilung oder eben auch SMS genannt werden. Der Dienst wurde für den GSM-Mobilfunk entwickelt. In manchen Ländern ist der Dienst auch im Festnetz als Festnetz-SMS verfügbar. Weitere Funktionen und Dienste können über so genannte SMS-Gateways angebunden und genutzt werden (Premium-SMS, SMS-Votings etc.)


SMS abgelöst durch Whats App

Durch das Aufkommen des Messengerdienstes Whats App kam es bei der klassischen SMS zu einem massiven Einbruch bei der Nutzung. Bessere Funktionen, kostenlose Nutzung dank Internetflatrates bei den meisten Mobilfunkanbietern und allgemeiner Beliebtheit und Verbreitung bei den Nutzern führten zum Umbruch in der Nutzung.

Bilder Powdergaudi 13. Januar

powdergaudi sidebar3 


Kostenlose Nachrichten online ans Handy senden

Die Seiten im Internet, auf denen man noch umsonst Mitteilungen aufs Handy senden kann, sind mittlerweile selten geworden. Hier auf unserer Seite findest du Seiten, auf denen du jeden Tag ohne Registrierung SMS an Freunde verschicken kannst - und das ohne jegliche (versteckte) Kosten und meistens auch ohne Abo oder ähnliches.



Schick uns deine München Frage

Muenchen Frage FB5 


Hol' dir die Amazon Gutscheine

musiktester sidebar amazon gutscheine3


Facebook



95.5 Charivari Smartphone Apps

 Charivari iPhone App für iOS Charivari App für Android / Google


Unsere Musik-Channels


Jobs bei 95.5 Charivari

stoerer stellenanzeige2

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir:

Praktikant(in) Marketing
Praktikant(in) Redaktion



Suchen in charivari.de

Benutzerdefinierte Suche



Mit unseren Gutscheinen sparen

Congstar Gutschein für tolle Mobilfunk-Rabatte, neue Kleidung mit einem Dress for less Gutschein oder zur Versorgung des Lieblings-Tieres mit einem Zooplus Gutschein sparen.

Außerdem günstige Elektronik durch einen Notebooksbilliger Gutschein und rabattierte Medikamente via unseren Apotal oder Sanicare Gutschein


chari deals 680px

chari meals 680px