- Anzeige -

Am 29. März

So läuft die Stichwahl in München ab

Aktualisiert 27.03.2020 - 12:07 Uhr

0

Am 29. März geht es für den amtierenden Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) in die Stichwahl gegen Kristina Frank (CSU). Aufgrund der Corona-Pandemie kann ausschließlich per Briefwahl gewählt werden. Alle Infos zum Ablauf gibt es hier.

So läuft die Stichwahl in München ab

Foto: pixabay

Aufgrund von Corona ausschließlich Briefwahl möglich

Bekommt München ein neues Stadtoberhaupt? Zur Wahl stehen Amtsinhaber Dieter Reiter (SPD) und seine Herausforderin Kristina Frank (CSU). Notwendig ist die Stichwahl, weil keiner der angetretenen Oberbürgermeister-Kandidaten bei der Kommunalwahl am 15. März die absolute Mehrheit erreicht hatte. Auf Dieter Reiter entfielen laut amtlichem Endergebnis 47,9 Prozent der Stimmen, Kristina Frank kam auf 21,3 Prozent.

- Anzeige -

Die Wahlunterlagen

Der wichtigste Punkt: Aufgrund der Corona-Krise kann NUR per Briefwahl gewählt werden! Deine Wahlunterlagen bekommst du rechtzeitig per Post zugeschickt. Die Briefwahlunterlagen werden in Wellen versendet. Es kann also sein, dass du deine Unterlagen sehr kurzfristig bekommst. Die Post versichert jedoch, dass alle Unterlagen rechtzeitig ankommen.

Um einen reibungslosen Ablauf der OB-Stichwahl und einen gesicherten Rücklauf der Wahlbriefe zu gewährleisten, hat die Deutsche Post zugesichert, am Samstag nach 18 Uhr jeden einzelnen gelben Postbriefkasten zu leeren und Wahlbriefe dem Wahlamt zuzustellen. Du hast also die Möglichkeit, bis 18 Uhr am Samstag deine ausgefüllten Wahlunterlagen in jeden gelben Postbriefkasten zu stecken.

Ich habe keine Briefwahlunterlagen bekommen

Falls deine Unterlagen bis zum 26. März nicht angekommen sind, melde dich bei der Hotline des Wahlamts unter 233-96233 oder per Mail an briefwahl.kvr@ muenchen.de.

Für den Tag der Stichwahl bietet das Wahlamt zahlreiche weitere Möglichkeiten zum Einwurf deiner Briefwahlunterlagen an. Zum einen stehen Sonderbriefkästen unter anderem beim Kreisverwaltungsreferat (Ruppertstraße 11 un 19) am Rathaus Marienplatz (Höhe Fischbrunnen) zur Verfügung. Darüber hinaus stellt das Wahlamt für die Stichwahl unter anderem in Bürgerbüros und Feuerwachen beaufsichtigte Wahlurnen zum Einwurf von Wahlbriefen auf. Eine Übersicht aller Abgabemöglichkeiten gibt es unter diesem Link.

- Anzeige -

Die Auszählung der Stimmen

Deine Briefwahlunterlagen sind angekommen. Jetzt wird gezählt. Da es aufgrund von Corona wesentlich weniger (aber trotzdem ausreichend) Wahlhelfer und mehr Vorsichtsmaßnahmen gibt, wird die Auszählung ein bisschen länger dauern, als wir es gewohnt sind.

Erste Zahlen wird es am Sonntag (29. März) gegen 20:30 geben. Die Auszählung wird bis spätestens 22 Uhr gehen und am Tag darauf um 8 Uhr fortgesetzt. Wann das Endergebnis spätestens feststehen wird, hat das Wahlamt nicht konkret festgelegt.

Bei der Auszählung wird darauf geachtet, dass sich die Wahlhelfer nicht zu nahe kommen und auch nicht zu viele auf einem Fleck stehen. Die Wahlhelfer haben auch Zugriff auf ausreichend Desinfektionsmittel, Seife zum Händewaschen und Einweg-Handschuhe.

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -