- Anzeige -

Polizei braucht Hilfe

Mann zieht Jungen aus Gleisbereich: Bundespolizei sucht jetzt den Lebensretter

Aktualisiert 21.10.2022 - 09:37 Uhr

0

Ein mutiger Mann hat einen Jungen in Gefahr am Ostbahnhof gerettet. Die Polizei sucht jetzt nach diesem Mann, um ihm zu danken.

Mann zieht Jungen aus Gleisbereich: Bundespolizei sucht jetzt den Lebensretter

©shutterstock

Mutiger Mann rettet Jungen am Ostbahnhof

Am M√ľnchner Ostbahnhof kam es am 19. Oktober gegen 16 Uhr zu einem Personenunfall, bei welchem ein 12-J√§hriger zwischen S-Bahn und Bahnsteigkante geriet.
- Anzeige -

Die Auswertung der Videoaufzeichnungen brachten jetzt neue Erkenntnisse zum Unfallgeschehen. Gesucht wird nun auch ein Mann, der einem Jungen wohl das Leben rettete.

Was war geschehen?

Der Junge √ľbertrat mit Blick auf sein Smartphone die Sicherheitslinie am Bahnsteig. Wie Videoaufzeichnungen nun belegten, st√ľrzte der Junge dabei ins Gleis, wenige Meter vor die einfahrende S-Bahn. Ein Mann erkannte die gef√§hrliche Situation und eilte dem Jungen ohne zu z√∂gern zu Hilfe.¬†

Dabei zog er ihn zur√ľck auf den Bahnsteig, wobei das Kind mit den Beinen zwischen Bahnsteigkante und S-Bahn eingeklemmt wurde Der Mann hielt den Jungen unter enormen Kraftaufwand fest, sodass er nicht zur√ľck unter die S-Bahn gezogen wurde.¬†
- Anzeige -

Während das Kind von Umstehenden erstversorgt wurde, verließ der Mann, der zuvor vermutlich auf die S4 Richtung Ebersberg wartete, den Ereignisort.

Polizei sucht nach Lebensretter

Er trug eine braune Jacke und braune Schuhe, einen gr√ľnen Kapuzenpulli und einen Rucksack. Um dem Mann Dank und W√ľrdigung f√ľr sein mutiges Verhalten entgegenbringen zu k√∂nnen, wird er gebeten, sich bei der Bundespolizei unter der Telefonnummer 089 515550 1111 zu melden.

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -