- Anzeige -

Auch unterwegs online

Kostenloses WLAN für Tram-Haltestellen in München

Aktualisiert 15.12.2017 - 16:08 Uhr

0

Beim Warten auf die Tram können die Münchner ab sofort kostenlos im Internet surfen! An welchen Tram-Haltestellen die neuen WLAN-Hotspots zu finden sind, verraten wir hier!

Kostenloses WLAN für Tram-Haltestellen in München

Hier gibt’s das Tram-WLAN

Tolle Neuheit bei der MVG: ab sofort kann an Münchens Tram-Haltestellen gratis im Internet gesurft werden! Insgesamt 60 Tramhaltestellen werden nach und nach mit dem kostenfreien BayernWLAN ausgestattet.

- Anzeige -

An diesen Haltestellen ist Gratis-Surfen jetzt schon möglich:

Für die ersten sechs Haltestellen ist der WLAN-Hotspot nun freigeschalten worden. Ab sofort kann an allen Haltestellen der Tramlinie 23 kostenlos via WLAN gesurft werden und zwar hier:

  • Potsdamer Straße
  • Parzivalplatz
  • Am Münchner Tor
  • Anni-Albers-Straße
  • Domagkstraße
  • Schwabing Nord

Das WLAN ist rund um die Uhr und ohne Begrenzung nutzbar.

Ausbau auf insgesamt 60 Haltestellen geplant

Auch weitere Tram-Haltestellen sollen künftig mit dem kostenlosen BayernWLAN ausgestattet werden. Folgende Tram-Linien hat die MVG hierfür vorgeschlagen: Linie 16/17 (Arabellastraße/St. Emmeram und Karlsplatz/ Romanplatz/ Amalienburgstraße), Linie 18/19 (Hauptbahnhof/ Lautensackstraße/ Pasinger Bahnhof) und die Linien 27/28 (Karlsplatz/ Kurfürstenplatz/ Petuelring).

So kannst du das kostenlose WLAN nutzen

Jeder Hotspot heißt „@BayernWLAN“. Es sind keine Passwörter und keine Anmeldedaten erforderlich, eine Registrierung ist nicht nötig, der Jugendschutz ist durch Filter garantiert.

Das kostenlose WLAN-Angebot an den Tram-Haltestellen ist eine Ergänzung zum ebenfalls kostenfreien städtischen Angebot M-WLAN an rund 25 öffentlichen Plätzen in München. Eine komplette Übersicht gibt es hier.

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -