- Anzeige -

Großbritannien verlässt die EU

Der Brexit-Day ist da – das sind die Folgen

Stand 10.02.20 - 11:15 Uhr

0

Es passiert wirklich, Großbritannien verlässt zum 31.01.2020 die Europäische Union. Unser Politik-Experte Bernhard Weihmann beantwortet die wichtigsten Fragen zum Austritt.

Der Brexit-Day ist da – das sind die Folgen

© Foto: pixabay

Die wichtigsten Fragen und Antworten

Der Tag ist gekommen, an dem Großbritannien die Europäische Union verlässt. Wir haben Fragen der 95.5 Charivari-Hörer zum EU-Austritt gesammelt und sie von unserem Politik-Experten Bernhard Weihmann beantworten lassen.

Brauche ich bei Reisen nach Großbritannien bald ein Visum?

Es wird kein Visum notwendig sein, nicht für die Deutschen nach Großbritannien und auch nicht für die Briten nach Europa. Die Details werden in diesem Jahr noch ausgehandelt werden.

- Anzeige -

Was ändert sich für die Deutschen in Großbritannien?

Hier ist die Frage, ob man eine automatische Aufenthaltsgenehmigung bekommt oder ob ein Antrag gestellt werden muss. Diese Schlüsselfrage muss zwischen beiden Seiten noch geklärt werden. Generell wird wahrscheinlich gelten, dass die EU-Mitglieder möglichst große Aufenthaltsfreiheiten in Großbritannien haben werden, weil das Land die Bürger benötigt.

Können die Briten irgendwann wieder in die EU zurückkehren?

Ob Großbritannien jemals wieder in die EU zurückkommen wird, kann man jetzt noch nicht sagen. Rechtlich wäre es sicherlich möglich.

- Anzeige -

Was ändert sich beim Handel zwischen EU und Großbritannien?

Hier wird sich wohl nicht viel ändern. Brüssel und London müssen dafür sorgen, dass ein zollfreier Handel weiterhin möglich sein wird. Das ist auch für die bayerische Automobilindustrie von hoher Bedeutung.

Wird es Preisschwankungen für deutsche Verbraucher geben?

Es ist davon auszugehen, dass das Verhältnis von Euro zu Pfund sich nicht extrem ändern wird. Von hohen Preisschwankungen ist deshalb nicht auszugehen. 

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -
- Anzeige -