- Anzeige -

Coronavirus in Bayern

Ausgangsbeschr├Ąnkung: Kaum Verst├Â├če in Bayern

Aktualisiert 21.03.2020 - 18:55 Uhr

0

Offenbar halten sich die allermeisten Bayern an die neuen Ausgangsbeschr├Ąnkungen, die seit Mitternacht gelten. Die Polizei hatte eine ruhige Nacht.

Ausgangsbeschr├Ąnkung: Kaum Verst├Â├če in Bayern

Der menschenleere Marienplatz in M├╝nchen. Foto: Felix H├Ârhager/dpa

Erste Bilanz der Polizei

M├╝nchen (dpa) – Seit heute gelten in ganz Bayern zur Eind├Ąmmung des Coronavirus weitreichende Ausgangsbeschr├Ąnkungen. Ab Mitternacht wurden zahlreiche Kontrollen zur Einhaltung der Ma├čnahmen durchgef├╝hrt – dabei wurden nach Angaben der Polizeipr├Ąsidien nur wenige Verst├Â├če festgestellt.

- Anzeige -

Im Einsatzbereich des Polizeipr├Ąsidiums Oberpfalz zum Beispiel registrierten Beamte drei Verst├Â├če. In Unterfranken stellte die Polizei mehrere Verst├Â├če fest: F├╝nf Jugendliche h├Ątten in einem Bauwagen einen Geburtstag gefeiert; drei weitere Personen fielen auf, die um ein Lagerfeuer sa├čen und tranken. In allen F├Ąllen erhalten die Beteiligten eine Strafanzeige wegen Versto├čes gegen die Allgemeinverf├╝gung.

┬źEs hat da und dort noch ein paar Gruppen von Jugendlichen gegeben, die da irgendwo in der ├ľffentlichkeit kleinere Partys durchgef├╝hrt haben. Die sind dann von der Polizei nach Hause geschickt worden┬╗, sagte Landesinnenminister Joachim Herrmann (CSU) dem Bayerischen Rundfunk. ┬źAber insgesamt konnten wir in der vergangenen Nacht keine besonderen Probleme feststellen.┬╗ Die Polizei werde den ganzen Tag ├╝ber kontrollieren, ob sich die Menschen an die Ma├čnahmen halten.

[MD_Portal_Script ScriptID="9108554" location="leftALone"]

Herrmann und S├Âder zufrieden

Der Leiter der Staatskanzlei, Florian Herrmann (CSU) sagte, die Polizei werde vermehrt unterwegs sein. Dabei werde sie durch die Bereitschaftspolizei verst├Ąrkt. So werde der Bev├Âlkerung signalisiert: ┬źWir sind da.┬╗

Regierungschef Markus S├Âder (CSU) erg├Ąnzte in dem Interview, viele h├Ątten schon in den vergangenen Tagen positiv auf die Ansprache reagiert. Dass nun auch Gastst├Ątten geschlossen bleiben m├╝ssen, helfe zus├Ątzlich. Ansonsten seien es Ordnungswidrigkeiten und es drohten Geldbu├čen, sagte S├Âder. ┬źDas kann ein ziemlich hoher Betrag werden.┬╗

Innenminister Herrmann sagte zudem, dass derzeit niemand sagen k├Ânne, wann die Beschr├Ąnkungen wieder aufgehoben werden: ┬źWir hoffen, dass wir in den n├Ąchsten 14 Tagen erleben k├Ânnen, dass die Zahl der Neuinfektionen zur├╝ckgeht. (…) Nat├╝rlich ist unser Ziel, dass wir jetzt nicht das ├Âffentliche Leben auf Monate hinweg stilllegen.┬╗

- Anzeige -

S├Âder hatte gestern Mittag angek├╝ndigt, dass ab heute Ausgangsbeschr├Ąnkungen f├╝r Bayern gelten. Das Verlassen der eigenen Wohnung ist dann nur noch mit triftigen Gr├╝nden erlaubt. Die Ausgangsbeschr├Ąnkungen gelten zun├Ąchst bis zum 3. April.

Mehr Beitr├Ąge aus Coronavirus Aktuell

- Anzeige -