- Anzeige -

Spezielle Form der Au├čengastronomie

Schanig├Ąrten in M├╝nchen d├╝rfen l├Ąnger offen bleiben

Aktualisiert 13.10.2021 - 12:22 Uhr

0

Schanig├Ąrten - die besondere Form der Au├čengastronomie wurde durch Corona ins Leben gerufen. In M├╝nchen d├╝rfen sie nun l├Ąnger offen bleiben als urspr├╝nglich geplant. Mehr dazu erf├Ąhrst du hier.

Schanig├Ąrten in M├╝nchen d├╝rfen l├Ąnger offen bleiben

Foto: Shutterstock

Verl├Ąngerung bis Ende November

Die Schanig├Ąrten leisten nach wie vor einen gro├čen Beitrag f├╝r die schwergebeutelte Gastronomie, die sich gerade von Corona erholt. Die Stadt M├╝nchen hat sich daher dazu entschieden, die ├ľffnung bis Ende November zu erlauben.┬á├ľko-Heizstrahler sollen das Sitzen im Freien noch l├Ąnger erm├Âglichen.

- Anzeige -

Schanig├Ąrten – das steckt dahinter

Als "Schanig├Ąrten" werden Freischankfl├Ąchen bezeichnet, die sich vor dem Haus oder teilweise auch auf Parkfl├Ąchen der jeweiligen Bars und Restaurants befinden. Sie sind h├Ąufig mit Paletten zur Stra├če hin abgegrenzt und werden nun in der kalten Jahreszeit mit Heizstrahlern ausgestattet, damit die Au├čengastronomie auch dann noch ge├Âffnet bleiben kann. Etabliert haben sich die Schanig├Ąrten w├Ąhrend der Corona-Pandemie, denn drau├čen k├Ânnen Abst├Ąnde besser eingehalten und eine Ansteckung einfacher vermieden werden.┬á

Schon im Mai hatte der M├╝nchner Stadtrat beschlossen, dass es die Schanig├Ąrten auch weiterhin geben darf, allerdings nur von April bis Oktober. In diesem Jahr d├╝rfen sie nun ausnahmsweise noch bis Ende November offen bleiben. Gleiches gilt ├╝brigens auch f├╝r die Stadtterrassen.

Mehr Beitr├Ąge aus M├╝nchen aktuell

- Anzeige -