- Anzeige -

Traditionstanz in München

Mit vorbereitenden Kursen: Der Kocherlball im Juli steht wieder an

Stand 05.07.23 - 11:17 Uhr

Egal ob Anfänger oder Profi: Der Kocherlball findet bald wieder statt. Hier erfährst du mehr zum Traditionstanz in München.

Mit vorbereitenden Kursen: Der Kocherlball im Juli steht wieder an
©Pani Garmyder /shutterstock

Tradition am Chinesischen Turm

Am 16. Juli um 6 Uhr morgens findet am Chinesischen Turm der Kocherlball statt. Tanzkurse, die dich auf die Tänze vorbereiten, gibt es im Hofbräuhaus. Wir erklären dir auch, woher der Name des Balls herkommt.

- Anzeige -

Ursprung des Kocherlballs

Der Begriff „Kocherl“ steht für eine weibliche Küchenangestellte. Im 19. Jahrhundert haben sich die Küchenangestellte, Dienstboten und Gärtner im Sommer jeden Sonntag zum Ball getroffen.

Der Ball fand sehr früh am Morgen statt, da die Herrschaften in die Kirche gingen und die Bediensteten danach weiterarbeiten mussten. Spätestens um zehn Uhr mussten sie wieder zurück sein, um das Mittagessen vorzubereiten.

1904 wurde der Ball sogar verboten, weil es zu wild abging. Danach wurde er für lange Zeit vergessen. Doch seit 1989 hat der Freiherr von Freyberg den Ball zum 200. Jubiläum des Englischen Gartens wieder zum Leben erweckt. In historischen Kostümen stellten die Besucher den Ball dar.

So läuft der Ball mittlerweile ab

Die Besucheranzahl hat stark zugenommen, letztes Jahr waren sogar 10 000 Besucher da. Die meisten kommen nicht mehr im historischen Kostüm, sondern in Tracht. Ob alt oder jung, bei den Frühaufstehern sind alle Altersgruppen vertreten. Wer den Walzer oder ähnliche Tänze kann, kann auch ohne Tanzkurs mitmachen. Die Gastronomie des Biergartens wird wie üblich geöffnet haben.

Bei gutem Wetter startet der Ball um 6 Uhr morgens, bei Regen wird der Ball ausfallen. Am besten überprüfst du auf der Homepage, ob der Ball stattfindet.

Wer es besonders romantisch haben und den Sonnenaufgang erleben möchte, sollte schon um 5.20 Uhr da sein.

- Anzeige -

Kostenlose Tanzkurse im Hofbräuhaus

Das Kulturreferat bietet seit dem 29. Juni spezielle, traditionelle Tanzkurse an. Du brauchst weder eine Voranmeldung noch Tanzerfahrung. Im Hofbräuhaus (2. Stock, Erkerzimmer, Platzl 9) bringen die Kocherlball Tanzmeister dir die passenden Schritte bei.

Spätestens vor Ort werden die Tanzpartner gefunden, also wenn du alleine kommst, brauchst du dir keine Sorgen zu machen! Passend zum Tanz spielt der Niederbayrische Musikantenstammtisch live Musik.

Tanzkurse

Donnerstag, 29. Juni, 6. und 13. Juli

  • 20 bis 21 Uhr für alle Tanz interessierten
  • 21 bis 22.30 Uhr speziell für junge Leute

„Münchner Francaise“: Montag, 10. Juli

  • 19 bis 20.30 Uhr
  • 21 bis 22.30 Uhr

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -
- Anzeige -