- Anzeige -

Baden mit Hund

Badeseen f├╝r Hunde rund um M├╝nchen

Aktualisiert 17.06.2019 - 11:41 Uhr

0

Auch Hunde brauchen eine Abk├╝hlung. Doch nicht in jedem See sind Hunde erlaubt. Wir haben eine Liste mit allen tierfreundlichen Badeseen in und um M├╝nchen zusammengestellt.

Badeseen f├╝r Hunde rund um M├╝nchen

Hier d├╝rfen Hund und Herrchen ins Wasser

Auch unsere vierbeinigen Freunde lieben es bei hei├čen Temperaturen nass! Allerdings ist nicht jede Badestellen f├╝r Hunde geeignet und an vielen f├╝r den Menschen freigegebenen Stellen sind Hunde nicht erlaubt. Wir zeigen dir, wo Hund und Herrchen gemeinsam Spa├č im Wasser haben d├╝rfen!┬á

- Anzeige -

Ausgew├Ąhlte Badeseen f├╝r Hunde in und um M├╝nchen:

  • Olympiasee
    Im Olympiasee d├╝rfen Hunde baden gehen. Die Wasserqualit├Ąt ist eher durchschnittlich.
  • Speichersee und Isarkanal
    Der See befindet sich ├Âstlich von Ismaning, auch hier sind Hunde erlaubt.
  • Hachinger Bach
    Befindet sich im Ostpark, mit sch├Âner Liegewiese und super geeignet f├╝r Mensch und Tier.
  • Ringsee
    S├╝dwestlich vom Tegernsee befindet sich der Ringsee. Am Nahe gelegenen Kieswerk kann hier mit dem Hund zum Baden gegangen werden.
  • Hundestrand Schorn am Tegernsee
    Im s├╝dlichen Teil vom Tegernsee liegt der Ort Rottach-Egern. Im Ortsteil Schorn gibt es einen Badeseestrand und einen speziell abgetrennten Hundestrand. Dort d├╝rfen die Hunde ins Wasser. (In den Monaten November bis April sind auch im ├Âffentlichen Badeseestrand die Vierbeiner erlaubt.)
  • Sylvenstein-Stausee
    Ausgewiesene Badefl├Ąchen sind an der Wasserwacht und unter der Sylvensteinbr├╝cke. Das Baden mit Hund ist erlaubt, es besteht allerdings Leinenzwang.
  • Hollerner See in Eching
    Der Baggersee hat zum Teil leider nur Steilufer, die besseren Liege- und Schwimmm├Âglichkeiten befinden sich am Westufer.

Hier d├╝rfen Hunde zwar nicht ins Wasser aber mit auf die Wiese:

  • Fasaneriesee
    Aus dem ehemaligen Baggersee ist ein sch├Âner Badesee entstanden, an dem es f├╝r Hundebesitzer eine extra ausgewiesene Hundewiese gibt. Die Hunde m├╝ssen allerdings an der Leine gef├╝hrt werden und d├╝rfen nicht ins Wasser.
  • Langwieder See
    Im Nord-Westen von M├╝nchen gibt es an der Langwieder Seenplatte eine ausgewiesene Wiese f├╝r Hundebesitzer. Auch hier m├╝ssen die Hunde an der Leine bleiben und d├╝rfen nicht baden.

Regeln, die man trotz Hundeerlaubnis beachten sollte:

Das Gackerl geh├Ârt ins Sackerl ÔÇô gerade am See. In die Badetasche also neben Handtuch und Sonnencreme unbedingt auch ein paar Hundet├╝tchen packen!

Au├čerdem sollte darauf geachtet werden, dass sich Hunde m├Âglichst weit von anderen Badeg├Ąsten entfernt das Wasser aus dem Fell sch├╝tteln. Tipp: Hunde sind Rudeltiere. Sie sch├╝tteln sich meist dort, wo ihr Herrchen steht.

Langes Fell sorgt leider daf├╝r, dass der Hund viele Haare verlieren kann. Gerade im Sommer befreien sich manche Hunde b├╝schelweise von ihrem Fell, um das hei├če Klima besser vertragen zu k├Ânnen. Damit keine Fellkn├Ąuel im Wasser herumschwimmen, sollten Hunde an hei├čen Tagen regelm├Ą├čig gek├Ąmmt werden. Am besten mehrmals t├Ąglich.

Mehr Beitr├Ąge aus M├╝nchen aktuell

- Anzeige -