- Anzeige -

Krieg in der Ukraine

Unterkünfte & Dolmetscher: Hier kannst du in München Stadt und Land helfen

Stand 03.03.22 - 14:29 Uhr

Wegen des Krieges fliehen aktuell zahlreiche Ukrainer in die Nachbarländer. Wenn du in Bayern eine Unterkunft anbieten willst, Dolmetschen kannst oder auf anderem Weg helfen willst, findest du hier die Anlaufstellen in München Stadt und Land.

Unterkünfte & Dolmetscher: Hier kannst du in München Stadt und Land helfen
Aus der Ukraine geflüchtete Menschen am Grenzübergang Mayaky-Udobne. Wegen des russischen Angriffs auf ihre Heimat sind Hunderttausende auf der Flucht. Foto: Sergei Grits/AP/dpa

Hier kannst du deine Hilfsangebote melden

Schätzungen des UN-Flüchtlingshilfswerks zufolge haben bereits 500.000 Menschen die Ukraine verlassen. Der Krieg vertreibt die Menschen aus ihrer Heimat. Viele sind zunächst in die unmittelbaren Nachbarländer geflohen –  noch ist unklar, wann und wie viele Menschen nach Deutschland kommen.

- Anzeige -

Die Landratsämter in und um München bereiten sich vor und viele Menschen in der Region wollen helfen. Wir haben für dich die Anlaufstellen für Hilfe und Spenden in den Städten und Landkreisen rund um München zusammengefasst. 

Ansprechpartner: Hier kannst du deine Hilfe anbieten

Wer ein Zimmer oder eine Wohnung für geflüchtete Menschen aus der Ukraine zur Verfügung stellen will, kann sich bei seinem Landratsamt oder seiner Stadt melden. Auch Dolmetscher werden vielerorts gesucht.

Stadt München:

In München kannst du den Verein „Münchner Freiwillige – Wir helfen“ mit Sachspenden, Geldspenden oder Unterkünften unterstützen. Alle Infos hier.

Landkreis Dachau:

In Dachau kannst du über das Landratsamt deine Hilfe und Übernachtungsplätze anbietet. Das Formular zum Ausfüllen gibt’s hier. Gesucht werden Personen, die bei der Unterbringung, Versorgung und Betreuung der Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine helfen.


- Anzeige -

Landkreis Erding: 

In Erding werden die Hilfen vom Landratsamt koordiniert. Alle Bürgerinnen und Bürger, die eine entsprechende Unterstützung bereitstellen möchten, werden gebeten, sich an folgende E-Mail-Adresse zu wenden: soziales@lra-ed.de.

Dort werden die Angebote von der Koordinierungsgruppe gesammelt. Bei Bedarf wird dann mit den jeweiligen Unterstützern Kontakt aufgenommen.

Landkreis Fürstenfeldbruck:

Auch in Fürstenfeldbruck kannst du dich ans Landratsamt wenden, wenn du helfen möchtest. Solltest du Unterbringungsplätze für die Geflüchteten aus der Ukraine haben, melde dich per E-Mail an asylbewerberunterbringung@lra-ffb.de beim Landratsamt Fürstenfeldbruck melden.

Mehr Infos auch zum Spendenkonto gibt’s hier.

- Anzeige -

Landkreis Neuburg-Schrobenhausen:

Wer hier freien Wohnraum als Unterkunft für Geflüchtete zur Verfügung stellen möchte, kann sich über ein Online-Formular auf der Homepage des Landkreises melden. 

Landkreis Pfaffenhofen: 

Insbesondere Privatpersonen, die Unterkünfte oder Wohnungen zur Verfügung stellen könnten und wollen, sollen sich beim Landratsamt Pfaffenhofen zu melden. Außerdem bittet das Landratsamt Personen, welche ggf. als Dolmetscher und Vermittler tätig werden könnten und wollen, sich ebenfalls an das Landratsamt zu wenden. 

Eine Kontaktaufnahme ist über das Funktionspostfach ukrainehilfe@landratsamt-paf.de oder unter der Telefonnummer +49 844127-260 möglich.


- Anzeige -

Landkreis Weilheim-Schongau:

Es wurde eine zentrale Meldestelle unter der E-Mail-Adresse ukrainehilfe@lra-wm.bayern.de sowie der Telefonnummer 0881/681-1223 eingerichtet. 

Stadt Augsburg:

Viele Augsburgerinnen und Augsburger haben sich bereit erklärt, Menschen aus der Ukraine bei sich aufzunehmen. Wer in der Stadt Augsburg Wohnraum vorübergehend für zunächst etwa sieben Tage unentgeltlich zur Verfügung stellen möchte, wird gebeten, eine E-Mail an das Sozialreferat zu schreiben an: ukrainehilfe-soziales@augsburg.de.

Auch wurde eine Hotline eingerichtet: 324 -3016. Infos auf Ukrainisch auf augsburg.de/ukraine. Spenden kann man an den Ukrainischen Verein Augsburg e.V. online oder per Überweisung.


Sammelstellen für Sachspenden in München

Die ukrainischen Kirche, Schönstr. 51- 55 (Nähe Zoo Thalkirchen), bietet eine Sammelstelle für die Ukraine. Alle Spenden werden im Gemeindesaal entgegengenommen. Am besten alle Spenden in einem Karton verpackt mitbringen. Es werden vor allem auch Helfer gesucht. Als interessierter Helfer kann man vor Ort anpacken und beim Beladen der LKWs helfen.

An Sachspenden werden prinzipiell Spielzeug, Bettbezüge, Isomatten, Schlafsäcke und Hygieneartikel, außerdem alles zur Pflege von Kranken gebraucht. Wer Kleidung spenden möchte, sollte sich auf warme Stücke wie Thermounterwäsche, Socken, Fleecejacken und festes Schuhwerk beschränken. Aktuelle Informationen findest du hier


Geldspenden

Stadt München

Die Stadt München hat ein eigenes Spendenkonto für Menschen in der Ukraine eingerichtet. Die Spenden sollen den Menschen helfen, die vom Krieg und der Flucht davon betroffen sind.

IBAN: DE86 7015 0000 0000 2030 00

Kontonummer: 203 000

Verwendungszweck: Solidarität Ukraine

Deutsches Rotes Kreuz

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) weitet seine humanitären Hilfen in der gesamten Ukraine aus. Die Kämpfe gefährden die Bevölkerung und deren grundlegende Versorgung..

Die Hilfsorganisation bittet um Spenden auf folgendes Konto:

IBAN: DE63370205000005023307

BIC: BFSWDE33XXX

Stichwort: Nothilfe Ukraine

Caritas International

Auch die Caritas hilft den Opfern des Krieges in der Ukraine. Laut Caritas seien jetzt schon mehr als fünf Millionen Menschen direkt bedroht. Man habe seit Wochen Vorbereitungen getroffen, Evakuierungspläne ausgearbeitet und Mitarbeitende auf den Kriegsfall vorbereitet, heißt es auf der Homepage.

Dieses Konto ist für Spenden an Menschen in der Ukraine vorgesehen:

Caritas International

IBAN: DE88 6602 0500 0202 0202 02

BIC: BFSWDE33KRL

Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe

Ärzte ohne Grenzen

Ärzte ohne Grenzen bieten ambulante Sprechstunden und psychologische Einzelgespräche vor Ort an. Die Organisation setzt Spenden dort ein, wo sie am dringendsten gebraucht werden.

Folgendes Konto ist dafür gedacht:

Ärzte ohne Grenzen e.V.

IBAN: DE72 3702 0500 0009 7097 00

SWIFT-BIC: BFSWDE33XXX

Bank für Sozialwirtschaft

Konto: 97 0 97 BLZ: 370 205 00

Malteser

Malteser-Teams helfen den Menschen vor Ort – etwa mit Hilfstransports von Feldküchen, Zelten oder medizinischem Material. Spenden werden zudem auch für psychologische Erste-Hilfe-Trainings und Einzelsitzungen eingesetzt.

Dieses Konto ist für Spenden gedacht:

Malteser Hilfsdienst e.V.

Pax Bank

IBAN: DE10370601201201200012

BIC: GENODED1PA7


Spenden für Kinder

Unicef

Die Organisation Unicef hilft Kindern in Not. Junge Menschen belastet dieser Krieg besonders stark. Unicef versorgt Kinder in der Ukraine mit sauberen Lebensmitteln, Kleidung oder Medikamenten.

Auf dieses Konto kannst du spenden:

UNICEF Deutschland

Bank für Sozialwirtschaft Köln

IBAN DE57 3702 0500 0000 3000 00

BIC BFSWDE33XXX

SOS-Kinderdorf

Auch SOS-Kinderdorf hilft Kindern in der Ukraine. "Wir werden unsere Arbeit fortsetzen, um Kinder vor den Schrecken des Krieges zu schützen", heißt es auf der Website. Die Organisation bringt Familien vor Ort in Sicherheit.

Dieses Konto ist für Spenden eingerichtet:

SOS Kinderdorf

Bank für Sozialwirtschaft

IBAN DE02700205007840463624

BIC BFSWDE33MUE

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -