- Anzeige -

Reisen in der Pandemie

Das kosten Corona-Tests im Ausland

Aktualisiert 12.08.2021 - 11:46 Uhr

0

Urlaubsreisen sind aktuell an viele Bedingungen geknüpft, wie etwa die Testpflicht bei der Einreise. Wie viel du für die Corona-Tests in europäischen Ländern zahlen musst, erfährst du hier.

Das kosten Corona-Tests im Ausland

Foto: Shutterstock

Keine kostenlosen Tests im Urlaub

Seit kurzem sind alle ReiserĂĽckkehrer zu einem Test verpflichtet, solange sie nicht geimpft oder genesen oder unter 12 Jahre alt sind. Eine besondere Regelung gibt es zudem bei der RĂĽckkehr aus einem Virusvariantengebiet: In diesem Fall muss – egal welches Alter und ob genesen oder geimpft, ein negatives Testergebnis bei Einreise vorgezeigt werden.

- Anzeige -

Corona-Test muss bereits vor der RĂĽckreise im Urlaubsland gemacht werden!

Die Tests müssen bereits vor der Rückreise im jeweiligen Urlaubsland gemacht werden. In vielen Ländern sind Tests nicht mehr kostenlos und gehen teilweise sogar richtig ins Geld. Besonders in der Nähe von Flughäfen oder direkt am Schalter sind die Tests oft sehr viel teurer als in den Testzentren außerhalb.

In diesen Ländern sind Corona-Tests noch kostenlos

In Österreich, den Niederlanden und in Dänemark sind Antigen- und teilweise auch PCR-Tests bisher noch kostenlos. 

In Ländern wie Bulgarien oder Finnland kosten die Test zwar was, dafür gibt es aber für reisende Familien Rabatte und Vergünstigungen. Dies gilt teilweise sogar schon ab zwei Personen.

Damit dich aber auch in den anderen Urlaubsländern keine kostspieligen Überraschungen erwarten, findest du hier eine Kostenübersicht zu den unterschiedlichen Ländern:

- Anzeige -

Kostenübersicht: so teuer sind Corona-Test in den Urlaubsländern

Belgien:

PCR-Test: max. 55 €
Antigen-Schnelltest: max. 120 €, oft aber günstiger

Bulgarien:

PCR-Test: ca. 45-50 € (teilweise Familienrabatt)
Antigen-Schnelltest: ca. 12-15 €

Dänemark:

In Dänemark sind Corona-Tests auch für Touristen kostenlos.

Finnland (Flughafen):

PCR-Test: 265-300 €
Antigen-Schnelltest: 179 € (Familienrabatt ab 2 Personen)

Frankreich:

PCR-Test: 43,89 €
Antigen-Schnelltest: 25 €

Griechenland:

PCR-Test: ca. 40-70€
Antigen-Schnelltest: ca. 15-40 €

- Anzeige -

Irland:

Die Tests sind nur kostenlos, wenn sie vom Arzt verschrieben werden. Ansonsten sind sie selbst zu zahlen.

Island:

PCR-Test: ca. 96 €
Antigen-Schnelltest: ca. 96 €

Italien:

PCR-Test: ca. 50-120 €
Antigen-Schnelltest: ca. 20-50 €
Preise variieren je nach Region

Kroatien:

PCR-Test: 65 €
Antigen-Schnelltest: 20 €

Lettland:

Flughafen:

PCR-Test: ca. 25-37 €
Antigen-Schnelltest: 24€

in Testzentren außerhalb: 35-80 €

- Anzeige -

Litauen:

PCR-Test: 75 €
Antigen-Schnelltest: 35 €

Luxemburg (Flughafen):

PCR-Test: 119 €
Antigen-Schnelltest: 79 €

Malta (Flughafen):

Antigen-Schnelltest: ca. 35-40 €

Niederlande:

In den Niederlanden sind Corona-Tests auch fĂĽr Touristen kostenlos.

Norwegen:

Als Flugreisender sind die Tests kostenlos, wer mit anderen Verkehrsmitteln reist, muss fĂĽr den Test zahlen.

Ă–sterreich:

In Ă–sterreich sind Antigen-Schnelltests auch fĂĽr Touristen kostenlos.

Polen (Flughafen Warschau ):

PCR-Test: 114 €
Antigen-Schnelltest: 44 €

Portugal:

PCR-Test: ca. 100-120 €
Antigen-Schnelltest: ca. 25-40 €

- Anzeige -

Rumänien:

PCR-Test: ca. 38-50 €
Antigen-Schnelltest: ca. 10-15 €

Slowakei:

PCR-Test: ca. 50-80 €
Antigen-Schnelltest: ca. 15 €

Slowenien:

Preise variieren sehr stark.

Spanien:

PCR-Test: unter 100 €
Antigen-Schnelltest: 50 €

Tschechien:

PCR-Test: max. 23,99 € plus 7,85 € für die Entnahme der Probe
Antigen-Schnelltest: max. 7,81 €

Ungarn:

PCR-Test: max. 55 €
Antigen-Schnelltest: max. 25-41 €

Zypern:

PCR-Test: max. 50 €
Antigen-Schnelltest: max. 20 €

Grundsätzlich ist es, aufgrund der sich aktuell schnell verändernden Situationen in den einzelnen Ländern, immer gut, sich vorher über Einreisebestimmungen und Risikoeinstufungen zu informieren. Mehr Infos dazu findest du auf der Webseite des Auswärtigen Amts.

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -