- Anzeige -

Stra├čenrennen

Raser liefern sich Autorennen in der Stadt – Fahrer fl├╝chtig

Aktualisiert 26.08.2022 - 11:52 Uhr

0

Ein illegales Stra├čenrennen ist mit einem Unfall an einer Hauswand geendet. Die Fahrer sind wohl fl├╝chtig.

Raser liefern sich Autorennen in der Stadt – Fahrer fl├╝chtig

┬ęshutterstock

Illegales Stra├čenrennen endet an Hauswand

M├╝nchen (dpa/lby) – Ein Autofahrer ist bei einem illegalen Rennen in M├╝nchen gegen eine Hauswand gekracht. Zeugenaussagen zufolge lie├č der bislang unbekannte Fahrer den Wagen an der Hauswand stehen und fl├╝chtete mit seinem Beifahrer vermutlich zu Fu├č, teilte die Polizei am Freitag mit.
- Anzeige -

Das zweite Auto des Gegners fand die Polizei wenig sp├Ąter in einer Tiefgarage und stellte dies sicher. Die T├Ąter waren nach dem Vorfall in der Nacht am Freitagmorgen noch fl├╝chtig. Der Schaden an dem Haus sei wohl nur gering.

Polizei sucht nach Zeugen

Die weiteren Ermittlungen zum genauen Unfallhergang, den verantwortlichen Fahrzeugführenden sowie u.a. des Verdachts eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens werden durch die Münchner Verkehrspolizei (Unfallkommando) geführt und dauern an. 

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang oder den jeweiligen┬áFahrzeuginsassen machen k├Ânnen, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando,┬áTegernseer Landstr. 210, 81549 M├╝nchen, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.

Mehr Beitr├Ąge und Themen

- Anzeige -