Aktualisiert: 24.06.2022 - 08:32

Sommer, Sonne, Festivals! Nach zweijähriger Corona-Zwangspause startet die Festival-Saison wieder voll durch. Wir zeigen dir, welches Event du auf keinen Fall verpassen darfst.

festival shutter2

©shutterstock

Endlich wieder Festivals!

Auf viele Events und Konzerte mussten wir in den letzten Jahren verzichten – Corona hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht. Doch es gibt gute Nachrichten: Diesen Sommer kann wieder getanzt und gefeiert werden, was das Zeug hält.

In den nächsten Wochen gibt es einige Festivals, die es absolut Wert sind, besucht zu werden. Von Elektro-Fans bis hin zu Kulturliebhaber – hier ist bestimmt für jeden etwas dabei. Und: Das Wetter scheint auch mitzuspielen.

Isle of Summer

Bereits am Samstag, 25. Juni geht’s mit dem nächsten Isle-Of-Summer-Festival weiter. Auf der Olympia-Reitanlage in Riem treffen sich Tanz- und Elektrofans, um die Rückkehr eines der beliebtesten Festivals in München gemeinsam zu erleben. Los geht’s um 11 Uhr morgens. Bei heißen Temperaturen kann endlich wieder ausgelassen zu dröhnenden Elektrobeats gefeiert werden.

Das Line-up liest sich auch durchaus beeindruckend. Auf vier Bühnen werden neben Superstar Paul Kalkbrenner auch alle Farben, Kollektiv Ost und Co. die Massen zum Ausrasten bringen. Und aufgepasst: Am Wochenende wird’s heiß!

- Anzeige -

Jetzt den 95.5 Charivari Newsletter abonnieren und keine Aktionen mehr verpassen >>>

Munich Mash Festival

Auch die Sport-Fans kommen wieder auf ihre Kosten. Nach einer zweijährigen Auszeit kommt das Mash-Festival dieses Wochenende, 24. Juni bis 26. Juni, zurück nach München in den Olympiapark. Zum bereits siebten Mal dürfen Actionsport-Liebhaber erstklassigen Skateboard-, Wakeboard- und BMX-Sport hautnah live erleben und spektakuläre Tricks internationaler Top-Athleten bestaunen. Musik, interaktive Zonen, Kunst und Design runden das Spektakel ab. 

Am Sonntag finden dann als Highlights die Finalrunden von Skateboard, Wakeboard und BMX statt. Und auch das Wetter spielt mit. Somit ist alles bereitet für ein perfektes Festival-Wochenende.

Rathausplatz Unterschleißheim

Weiter geht’s in Unterschleißheim am Rathausplatz. Auch dieses Jahr finden dort wieder einige Freiluft-Events statt. Den Anfang macht die Blaskapelle Unterschleißheim am Sonntag, 26. Juni. Am Donnerstag, 30. Juni präsentiert dann der afrikanische Künstler Adjiri Odameteyeinen seine Musik, gefolgt von Drum-Stars und Expresss Brass Band am 2. Juli.

Am 03. Juli zeigen Bands, Chöre und Theatergruppen des Carl-Orff-Gymnasiums unter dem Motto "Jung, Wild, Begabt, Cool" von 11 bis 22 Uhr, was sie drauf haben. All das und mehr gibt es für freien Eintritt zu erleben.

- Anzeige -

Kultursommer Gräfelfing

Der Eichendorff-Platz von Gräfelfing ist Anfang Juli für alle Kultur und Event-Liebhaber genau der richtige Platz. Ein Highlight wird die Kabarettistin Luise Kinseher sein, die mit ihrem Programm "Mamma Mia Bavaria" die Besucher des Kultursommers zum Lachen bringen wird.

Back to the Woods

Auf dem Open-Air-Festival „Back to the Woods“ präsentieren sich am 27. August international bekannte Elektrokünstler und heizen den Besuchern mit lauten Elektro-Beats ordentlich ein. Für das bei Fans der elektronischen Musik überregional bekannte Festival gibt es sogar noch Karten.