- Anzeige -

Landkreis Ebersberg

Ehrlicher Finder gibt 26.000 € an Rastanlage in Vaterstetten ab

Stand 21.06.24 - 11:50 Uhr

In Vaterstetten wurde gestern eine Herrenhandtasche abgegeben. Der Inhalt: Eine riesige Summe Bargeld. Hier siehst du, was dahinter steckt.

Ehrlicher Finder gibt 26.000 € an Rastanlage in Vaterstetten ab
©shutterstock

26.000 € in Herrenhandtasche gefunden

Am Donnerstag, 20. Juni, gab ein unbekannter Finder eine Herrenhandtasche bei der Rastanlage Vaterstetten-Ost ab. Der Arbeiter verständigte aufgrund des darin befindlichen, großen Stapels von Geldscheinen umgehend die Polizei. Die Beamten staunten nicht schlecht über die aufgefundene Summe: 26.000 € in Bar.

- Anzeige -

Wem gehört das Geld?

In der Handtasche konnte zudem der Reisepass eines 20-jährigen Kroaten aufgefunden werden. Nach etwa zwei Stunden wurde genau dieser Herr bei der Rastanlage vorstellig und fragte nach dem Verbleib seiner Handtasche. Der junge Mann zeigte sich sichtlich erleichtert, als er das Geld wieder in den Händen halten konnte.
Er gab an, dass er auf dem Weg zu einem Autokauf war und er auf der Rastanlage nur eine kurze Pause machen wollte. Offensichtlich war er zu sehr mit seinen Gedanken bei dem neuen Auto, weswegen er die Handtasche bei den Toiletten hängen ließ.

Übrigens: Der anonyme Finder hätte, laut BGB, 790 € Finderlohn bekommen.

Bleib immer bestens informiert!

Mit unserem kostenlosen 95.5 Charivari-Newsletter verpasst du keine Highlights mehr. Von Top-Konzerten über exklusive Gewinnspiele bis hin zu Einblicken in die Good Morning Show mit Larissa und Markus - wir liefern dir wöchentlich alles Wichtige direkt in dein Postfach.

Hier für den Newsletter anmelden

Mehr Beiträge und Themen

DESK

- Anzeige -
- Anzeige -