- Anzeige -

Nächtliches Kulturerlebnis

Die lange Nacht der Münchner Museen

Stand 18.10.19 - 14:13 Uhr

0

Auch 2019 können sich die Münchner wieder über die lange Nacht der Museen freuen. In über 90 Ausstellungsstellen gibt es nachts so einiges zu entdecken. Die Highlights im Überblick.

Die lange Nacht der Münchner Museen

© Lange Nacht der Münchner Museen / Andreas Müller

Das sind die Highlights in diesem Jahr

Die lange Nacht der Münchner Museen findet dieses Jahr bereits zum 20. Mal statt. Am 19.10.2019 von 19 bis 2 Uhr laden über 90 Museen zum nächtlichen Rundgang durch Kunst, Kultur, Naturwissenschaft und Technik ein.


- Anzeige -

Zur Wahl stehen Führungen, Konzerte, Lichtshows und viele Sonderaktionen in den einzelnen Häusern, die bequem auf sechs Bus-Touren erkundet werden können. Am Nachmittag vor der Langen Nacht der Museen bieten einige Häuser außerdem von 14 bis 18 Uhr ein Programm für Kinder mit spannenden Mitmachangeboten an. Das komplette Programm zur Langen Nacht der Münchner Museen findest du hier

Die Highlights der Bus-Touren im Überblick

Auf der Museum-Linie 90 Zentral können Besucher unter anderem das Münchner Stadtmuseum erkunden. Dort gibt in dieser Nacht ein besonderes Erlebnis für alle Sinne: An die Außenfassade des Museums wird eine Klang-Bild-Installation projiziert!

Die Museums-Linie 91 Tour Innenstadt führt unter anderem ins MUCA – Museum of Urban Contemporary Art. Dort kannst du dich als Streetart-Künstler ausprobieren. 

Mit der Museums-Linie 92 Tour West geht’s unter anderem ins Museum Mensch und Natur – wo du in dieser Nacht die Welt aus der Vogelperspektive erleben kannst. Hierfür nimmst du einfach auf dem Birdly-Flugsimulator Platz. Nach der sicheren Landung geht’s weiter in den Erdbebensimulator, wo du die Erde unter deinen Füßen beben spüren kannst.

Eine Zeitreise erleben kannst du unter anderem mit der Museums-Linie 93 Tour Schwabing. Diese führt direkt ins Museum Brandhorst, wo du mithilfe von Selfie-Bildschirmen und Face-Filtern eine visuelle Reise in die frühen 1960er Jahre antreten und von dort aus bis ins Jetzt flanieren kannst.

Die Museums-Linie 94 Tour Ost fährt unter anderem das Deutsche Museum an. Dort werden in den Science Shows mit Virtual Reality ganz neue Erlebnisse erzeugt.

Gruselig wirds mit dem Museums-Bus-Shuttle 95 Linie Nord. Die fährt unter anderem in den Botanischen Garten, wo leuchtende Kürbisfratzen auf die Besucher warten. Außerdem kannst du dort entdecken, was nachts in den Gewächshäusern so vor sich geht.

[MD_Portal_Script ScriptID="6381441" location="leftALone"]

Das kostet der Eintritt

Das Lange-Nacht-Ticket ist für 15 Euro erhältlich. Es gewährt dir Eintritt zu allen Veranstaltungsorten und gilt außerdem für die Fahrten mit den MVG-Shuttlebussen sowie im MVV Gesamttarifgebiet. Die Tickets können am Samstag ab 13 Uhr am Kassenzelt auf dem Odensplatz gekauft werden, von dort aus starten auch die Shuttlebusse. Eintrittskarten können am Samstagabend außerdem auch direkt bei allen beteiligten Häusern gekauft werden.

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -