- Anzeige -

Lebensmittel bestellen

Lebensmittel online einkaufen

Aktualisiert 24.01.2023 - 20:22 Uhr

0

Den Wocheneinkauf einfach bequem von Zuhause erledigen: Online-Lebensmittel-Lieferservice machen es m├Âglich. Aber welcher Anbieter ist der richtige f├╝r dich? Wir verraten es dir.

Lebensmittel online einkaufen

Worauf ist bei der Anbieterauswahl zu achten?

Vielleicht geh├Âren Sie auch zu den Leuten, die den mindestens einmal w├Âchentlich notwendig werdenden Einkauf gerne aufschieben. Ver├╝beln kann man Ihnen dieses Verhalten nicht, denn volle Gesch├Ąfte und Stra├čen sorgen daf├╝r, dass dieses Unterfangen doch sehr viel Zeit in Anspruch nimmt.

- Anzeige -

Sehr viele insbesondere j├╝ngere Menschen verzichten vor allem im urbanen Umfeld auf ein eigenes Auto, was das Einkaufen erst recht mit gro├čem Aufwand verkn├╝pft. Immer mehr Anbieter werben mit einer Online-Lieferung, die einen solchen Einkauf wom├Âglich bald ├╝berfl├╝ssig werden lassen kann. Worauf sollte bei der Wahl des Anbieters geachtet werden?

Online-Handel von Lebensmitteln: starker Wachstumsmarkt

Egal ob Supermarktkette oder Logistikdienstleister: immer mehr Anbieter dr├Ąngen auf den Markt der Online-Lebensmittelh├Ąndler. In Anbetracht von einem Umsatz von mehr als 44 Milliarden Euro j├Ąhrlich, welcher ├╝ber E-Commerce allein in Deutschland bereits heute erwirtschaftet wird, erscheinen die Wachstumsaussichten f├╝r das Online-Shopping von Lebensmitteln rosig.

Nach aktuellen Zahlen shoppen bereits 16 % der Bundesb├╝rger Lebensmittel online, Tendenz steigend. Wenn du diesen Service einmal testen willst, solltest du dich zun├Ąchst ├╝ber die Verf├╝gbarkeit informieren. Rewe und Edeka sind derzeit dabei, den eigenen Lieferdienst zu erweitern – was auch dringend geboten erscheint: selbst viele Gro├čst├Ądte werden durch die Lieferdienste noch nicht erfasst.

Klar ist nat├╝rlich auch, dass sich das Gesch├Ąft mit der Lebensmittellieferung lohnen muss. Die Margen im Einzelhandel sind gering; hohe Lieferkosten ist der Kunde kaum bereit zu zahlen.

Newcomer in DHL-Kooperation: allyouneedfresh

Branchenfremde Newcomer wie z.B. allyouneedfresh.de┬áhaben es hier insofern leichter, weil bereits auf ein Logistiknetzwerk zur├╝ckgegriffen werden kann. Der Marktplatz Allyouneed ist in Kooperation mit DHL aufgebaut worden; und so ├╝berrascht es auch kaum, dass selbst frische Lebensmittel bundesweit geliefert werden k├Ânnen.

Hinsichtlich der Versandkosten wird ebenso ein eigener Weg gegangen, der insbesondere f├╝r gr├Â├čere Bestellungen lohnenswert erscheint: ab einem Bestellwert von 40 Euro entfallen die Versandkosten, darunter m├╝ssen moderate 4,90 Euro an Versandkosten getragen werden.

Diese Geb├╝hr d├╝rften viele Kunden zu zahlen bereit sein, denn durch den Verzicht auf die Autofahrt werden nat├╝rlich auch Kosten eingespart. Konkurrent Rewe online berechnet hingegen nur 2,90 Euro als Versandkosten, daf├╝r wird erst ab einem Bestellwert von 100 Euro versandkostenfrei geliefert. Au├čerdem betr├Ągt der Mindestbestellwert 40 Euro, weshalb die Supermarkt-Kette f├╝r Singles vermutlich kaum in Betracht kommt.

Unterschiedliches Liefersortiment

Ein anderer Aspekt, der vor der Auswahl des Online-Supermarktes beachtet werden sollte, ist das Liefersortiment. Bei einigen Anbietern ist das Sortiment im Vergleich zum Ladengesch├Ąft stark eingeschr├Ąnkt, vor allem Tiefk├╝hlprodukte fehlen h├Ąufig.Andere Frische-Lieferdienste berechnen f├╝r die Anlieferung von gek├╝hlten Lebensmitteln einen entsprechenden Zuschlag.

Zudem unterscheiden sich die Kosten f├╝r die Lebensmittel nat├╝rlich wie bei einem konventionellen, station├Ąren Supermarkt auch – idealerweise vergleichen Sie also im Vorfeld die Kosten f├╝r ausgew├Ąhlte Lebensmittel.

Fazit: diverse Aspekte bei der Anbieterauswahl ber├╝cksichtigen

So zeigt sich am Ende: bei der gro├čen Auswahl vieler unterschiedlicher Online-Superm├Ąrkte ist es gar nicht einfach, den ├ťberblick zu behalten. Wenn du nicht gerade in einer der deutschen Metropolen wohnst, solltest du zun├Ąchst die Verf├╝gbarkeit ├╝berpr├╝fen. Auch das Preisniveau und die H├Âhe der Versandkosten unterscheiden sich; viele Lieferanten schr├Ąnken das Sortiment zudem stark ein oder erheben einen Mindestbestellwert.

Mehr Beitr├Ąge aus Essen & Trinken

- Anzeige -