Aktualisiert: 27.11.2020 - 09:27

Weihnachten in Corona-Zeiten - für die Menschen in den Seniorenheimen eine besonders einsame Zeit. 95.5 Charivari und die "Münchner G'Schichten" möchten das ändern. Wie du mit deiner Karte helfen kannst, erfährst du hier.

Weihnachtskarten Aktion2

Mach auch du einen Menschen im Seniorenheim mit deiner Weihnachtskarte glücklich! 

Die Corona Pandemie wirkt sich auf das Leben von uns allen aus. Aber besonders die älteren Menschen in Pflegeinrichtungen und Altenheimen bekommen die Maßnahmen stark zu spüren. So werden viele dieser Menschen aufgrund von Besuchsverboten zum Schutz vor Corona dieses Jahr das Weihnachtsfest alleine verbringen müssen - und das obwohl Weihnachten eigentlich das Fest der Liebe, der Familie und des Zusammenseins ist.

Weihnachts- und Winterkarten gesucht!

Die Mädels von den "Münchner G'schichten" möchten genau diesen Menschen nun eine Freude machen - 95.5 Charivari unterstützt die Aktion. Hierfür werden Weihnachts- und Winterkarten gesucht und alle Münchnerinnen und Münchner sind dazu eingeladen, dabei mitzumachen. 

Die Karten werden den Menschen zu Weihnachten von Pflegern übergeben und vorgelesen – so schenken wir gemeinsam ein kleines bisschen Liebe zu Weihnachten.

Mitmachen ist ganz einfach:

Kaufe oder bastele eine Weihnachts- oder Winterkarte und schreibe deine persönliche Botschaft drauf. Auch ein kleines Gedicht oder ein Foto kann auf die Karte. Sobald deine Karte fertig ist, schickst du sie an folgende Adresse:


Münchner G’schichten

„Weihnachtskartenaktion“ 

Weichselbaumerstraße 49a

82205 Gilching

Achtung, alle Karten müssen bis zum 15.12.2020 eingegangen sein - bitte berücksichtige die entsprechende Versandzeit!


Hinweis: Da in den Einrichtungen Menschen unterschiedlicher Konfession leben, bitte auch Karten mit winterlichem Motiv gestalten, die nicht direkt mit Weihnachten zu tun haben. So kann auch den Menschen, die kein Weihnachten feiern, eine Freude gemacht werden.

- Anzeige -

Jetzt den 95.5 Charivari Newsletter abonnieren und keine Aktionen mehr verpassen >>>

So kommen die Karten in die Altenheime

Die Karten werden ab dem 16. Dezember in den teilnehmenden Einrichtungen verteilt. Ziel ist es, möglichst viele Seniorinnen und Senioren in den Altenheimen und Pflegeeinrichtungen mit einer persönlichen Karte glücklich zu machen.  

Über die Münchner G’schichten

Die Münchner G’schichten sind eine digitale Plattform aus München, gegründet im Jahr 2017 von Vanessa Weber von Schmoller und Olivia Hagemann. In den Filmen und auf den Social Media Plattformen der "Münchner G'schichten" werden soziale und kulturelle Projekte aus München aufgegriffen, die den Münchnerinnen und Münchnern die Möglichkeit geben, ihre Stadt noch besser kennenzulernen und zeigen, wie München wirklich ist. Seit der Gründung wurden 19 Münchner G'schichten erzählt und zahlreiche Fans gewonnen.

- Anzeige -