- Anzeige -

Strandfeeling in der Stadt

München eröffnet Bayerns größte Beachvolleyball-Anlage

Aktualisiert 27.06.2017 - 17:15 Uhr

0

München ist um eine Attraktion reicher: Bayerns größte Beachvolleyball-Anlage! Bis 8.10. können sich Volleyball-Fans auf den insgesamt 13 Plätzen der TU im Olympiapark austoben.

München eröffnet Bayerns größte Beachvolleyball-Anlage

© Foto: TUM

Volleyball-Action auf 13 Plätzen

Aus 4.800 Tonnen Sand – angeliefert auf 175 Sattelzügen – sind im Olympiapark seit September letzten Jahres dreizehn Beachvolleyballplätze nach internationalen Standards entstanden. Damit ist die Anlage die derzeit größte in ganz Bayern!

- Anzeige -

Öffnungszeiten und Preise

Die 13 Beachvolleyballplätze befinden sich auf dem Gelände der TUM Tennisanlage – also zwischen TUM Campus im Olympiapark und der BMW Welt. Bis 8. Oktober sind die Anlagen täglich von 09.00 Uhr bis 21.00 Uhr geöffnet. Plätze können online unter zhs-muenchen.ebusy.de gebucht werden.

Die Preise für die Platzmiete variieren zwischen 8 € und 20 € und richten sich nach dem Status der Spieler und der Tageszeit. Auch Externe sind herzlich willkommen!

Von 10. bis 12. Juli wird außerdem die Deutsche Hochschulmeisterschaft im Beachvolleyball auf der neu erbauten Anlage ausgetragen.

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -