- Anzeige -

Fahndung der Polizei

Junger Münchner in Heidelberg aufgetaucht

Aktualisiert 21.11.2019 - 16:17 Uhr

0

Seit Montagnacht wird in Heidelberg ein junger Münchner vermisst. Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat den jungen Mann gesehen?

Junger Münchner in Heidelberg aufgetaucht

© Foto: Polizei Heidelberg

23-Jähriger Münchner in der Heidelberger Altstadt verschwunden

UPDATE 21.11.2019 16.15 Uhr 

Die Suche nach dem vermissten Hubertus K. hat ein trauriges Ende gefunden. Am Mittwochnachmittag wurde aus dem Neckar am Wasserkraftwerk Schwabenheimer Hof männlichen Leiche geborgen. Es handelt sich um Hubertus K. Der 23-Jährige war seit dem 4. November vermisst.

Eine durch die Staatsanwaltschaft Heidelberg angeordnete Obduktion der Leiche ergab wohl keine Anhaltspunkte auf Verschulden Dritter am Tod des jungen Mannes. Es ist von einem Ertrinkungstod auszugehen.


Erstmeldung

Seit Montagnacht, 4. November 2019, wird der 23-jährige Hubertus K. vermisst. Der Münchner Student war in der Nacht auf Montag mit Freunden in der Heidelberger Altstadt unterwegs. Zuletzt gesehen wurde er gegen Mitternacht, als er ein Verbindungshaus in der Neuen Schloßgasse verließ. Er war zwar alkoholisiert, wirkte jedoch noch mobil und orientiert.

- Anzeige -

Eine hilflose Lage des Münchners kann nicht ausgeschlossen werden. Hinweise auf lebensbedrohliche Erkrankungen oder Suizidgedanken liegen nicht vor. Nach aktuellem Erkenntnisstand verfügt der Vermisste über kein Auto und auch sein Handy ist ausgeschaltet. Sein Gepäck befindet sich bei seiner Freundin.

[MD_Portal_Script ScriptID="8767611" location="leftALone"]

Zeugenaufruf

Wer hat etwas gesehen? Hubertus K. trug zum Zeitpunkt seines Verschwindens eine braune Jacke, hellblaues Hemd, beige Hose, blaue Schuhe und ein „Verbindungsband“. Hinweise nimmt die Polizei Mannheim unter 0621 174 4444 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -