- Anzeige -

Frau Adam sucht verzweifelt ihren Hund

Dackel Andy wird vermisst

Aktualisiert 30.11.2016 - 10:09 Uhr

0

Renate Adam band ihren Dackel vor einem Supermarkt fest. Doch als sie wieder rauskam, war der Hund verschwunden. Wer kann ihr helfen?

Dackel Andy wird vermisst

Am 27. September war Renate Adam abends einkaufen. Sie band ihren Dackel Andy vor einem Aldi in der Implerstraße fest.

Als sie nach etwa 25 Minuten wieder aus dem Aldi heraus kam, war der Hund spurlos verschwunden. Sie sagt, sie würde ihn immer während des Einkaufens festbinden. Der Rauhaardackel sei noch nie abgehauen, er warte sogar auf sein Frauchen, wenn er nicht angeleint war. 

Drei Jugendliche hatten gesehen, wie eine Frau im Mantel im Aldi eine Wurst gekauft und dem Hund gegeben hatte.

Frau Adam hat bereits überall gesucht und sich sogar an die Vermisstenstelle des Tierheims gewandt. Bisher spurlos.

Der Rauhaardackel Andy ist drei Jahre alt und trägt eine Marke mit der Aufschrift "Maicky".

Wer kann ihr weiterhelfen? Hinweise an 0157/32 17 93 52 (Tierheim).

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -