- Anzeige -

Flughafen Kofferbetrug

Achtung, Abzocke: Warum du keine 2-Euro-Koffer auf Facebook kaufen solltest

Stand 18.01.24 - 12:06 Uhr

Der Frankfurter und Münchner Flughafen warnen vor Betrügern, die behaupten, sie würden an den Flughäfen Koffer für zwei Euro verkaufen.

Achtung, Abzocke: Warum du keine 2-Euro-Koffer auf Facebook kaufen solltest
©Screenshot/Facebook

Zwei Euro Koffer sind nichts als Betrug

Eine Facebook-Anzeige behauptet, dass die Flughäfen in Frankfurt und München Koffer für nur zwei Euro verkaufen. Die angegebene Begründung besagt, dass vergessene Koffer zu viel Platz einnehmen und schnellstmöglich verkauft werden müssen. Diese Behauptung ist völlig unwahr.

Die Flughafenbehörden sind sich dieser betrügerischen Anzeige bewusst. Sprecher der Flughäfen sprechen von Fakes und Betrügern.

- Anzeige -

Diese Betrugsmasche ist seit Wochen an verschiedenen Orten im Umlauf, und die Flughafenbehörden haben bereits die Plattformbetreiber darüber informiert. Es werden sogar gefälschte Rezensionen von angeblichen Louis Vuitton Portemonnaies und Designerkleidung verwendet, die im zwei Euro Koffer mit dabei sein sollen, damit die bestehenden Zweifel der Käufer beseitigt werden.

fake koffer flughafen fake koffer kommentare

So sehen die Posts und Kommentare zu den Fakes aus. ©Screenshot/Facebook

Zusätzlich zu der Anzeige gibt es einen Link, bei dem du erst deine persönlichen Daten angeben musst, bevor du zur Bezahlseite weitergeleitet wirst.

Keine Anzeige wegen Scham

Es ist wichtig zu beachten, dass die Betrüger nicht nur die zwei Euro kassieren, sondern auch die Daten der Käufer stehlen. Es ist eher unwahrscheinlich, dass jemand dies wegen eines so geringen Betrags bei der Polizei meldet, da die Käufer sich dafür schämen könnten. So oder so: Du solltest bei diesen Anzeigen aufpassen.

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -
- Anzeige -