- Anzeige -

Direkt aus der Leitstelle

Twittergewitter der Feuerwehr M√ľnchen

Aktualisiert 07.05.2018 - 08:32 Uhr

0

112 ‚Äď und dann? Am 4. Mai twittert die Feuerwehr M√ľnchen direkt aus der Notrufzentrale! Alle Infos zur Aktion.

Twittergewitter der Feuerwehr M√ľnchen

¬© Feuerwehr M√ľnchen

Live aus der Notrufzentrale

Die europaweite Notrufnummer 112 kennt jedes Kind. Aber wo genau landet der Anruf eigentlich? Wer geht ans Telefon? Und was passiert danach? √úber all das informiert die Feuerwehr M√ľnchen bei ihrem Twittergewitter am 4. Mai 2018.

- Anzeige -

Von¬† 7 Uhr fr√ľh und bis 1 Uhr nachts twittert die Feuerwehr M√ľnchen direkt aus der ‚ÄěNotrufzentrale‚Äú in der He√üstra√üe. Unter dem Hashtag #M√ľnchen112 ist man dann auf Twitter¬†ganz nah dran am Einsatzgeschehen ‚Äď und hat als User gleichzeitig die M√∂glichkeit,¬†Geschehnisse und Fakten zu kommentieren und Fragen zu stellen. Live-Interviews auf¬†Facebook und spannende Storys auf Instagram begleiten den Aktionstag.

Warum am 4. Mai?

Der 4. Mai ist der ‚ÄěInternationale Tag der Feuerwehrleute‚Äú.¬†An diesem Tag ist der Namens- und Gedenktag des Heiligen¬†Florian, Schutzpatron der Feuerwehr.

Hier kannst du das Twittergewitter in Echtzeit verfolgen:

[MD_Portal_Script ScriptID="7233830" location="leftALone"]

Mehr Beitr√§ge aus M√ľnchen aktuell

- Anzeige -