- Anzeige -

What's schmutzig?

Schmutz in der S-Bahn per WhatsApp melden

Stand 03.04.19 - 13:46 Uhr

0

Fahrgäste der Münchner S-Bahn können ab sofort per WhatsApp melden, wenn ihnen Schmutz und Defekte auffallen. So funktioniert's. 

Schmutz in der S-Bahn per WhatsApp melden

© MVV

Neuer Service der S-Bahn München

Die S-Bahn in München soll sauberer werden. Aus diesem Grund hat die Deutsche Bahn einen neuen Service gestartet, bei dem es auf die Mithilfe der Fahrgäste ankommt. Wer künftig Dreck oder einen Defekt in der S-Bahn entdeckt, kann dies ganz einfach per WhatsApp melden.


- Anzeige -

Das Reinigungs- und Serviceteam der S-Bahn rückt dann so schnell wie möglich aus und kümmert darum, die gemeldete Verschmutzung zu beseitigen oder den Defekt zu beheben.

Und so funktioniert’s:

Wenn du bei deiner nächsten Fahrt in der S-Bahn zum Beispiel alte Zeitungen auf den Sitzen oder anderen Müll entdeckst, kannst du einfach eine WhatsApp an die S-Bahn München schicken. Am besten mit Angabe der Wagennummer und einem Foto. Die Wagennummer findest Du wie folgt dargestellt in der Nähe des Wagenübergangs sowie zusätzlich auf der Rückseite des Führerstands am Anfang bzw. Ende des Fahrzeugs.

Wagennummern in der S-Bahn München

© Foto: Deutsche Bahn

Die Nummer, an die du Meldung machen kannst, lautet: 0157 923 974 31Die Meldung wird dann an das Reinigungspersonal übermittelt. Wenn du möchtest, erhältst du eine Benachrichtigung, sobald die Verschmutzung beseitigt wurde. Zusätzlich kannst du als S-Bahnkunde die Sauberkeit im Zug mit einer Schulnote bewerten.

Die Reinigung auf WhatsApp-Bestellung gibt es mittlerweile bundesweit auf über 200 Bahnhöfen. Die Deutsche Bahn gibt nach eigenen Angaben jährlich 4,5 Millionen Euro für die Innenreinigung der S-Bahnen aus.

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -