- Anzeige -

Ach, München

Ode an München – warum wir dich lieben

Stand 13.02.24 - 10:39 Uhr

Wir lieben München. Deshalb hat unser Reporter Alexander Eisenreich eine besondere Liebeserklärung an die schönste Stadt der Welt verfasst.

Ode an München – warum wir dich lieben
©shutterstock

Liebeserklärung mal anders

München, meine Perlach! Zu Allach erst möchte ich dir sagen, Denningwer muss es mal tun: Dein Lächel habe ich besonders Gern. Und auch deine Kurven, deine Hasenbergl sind nicht zu verachten. Im Jahre 1158 wurdest du gegründet, Daglfing alles an. Mittlerweile bist du schon Altstadt und Haidhausen so viele Leute in dir.

Und manch einer möchte noch immer sagen: Reiß dich Zamdorf, du bist zu klein, München Isarvorstadt aber Harlaching doch drüber. Was Solln das. Dein Charme ist so bezaubernd, dass dir mancher auf den Laim geht, wenn er denkt er könnte Neuhausen, das ist aber nicht so leicht – man braucht schon Moosach um in dir zu leben. Und auch wenn manch einer deshalb am Hart verzweifeln ist, möchte ich nicht Großhadern und muss schon Au sagen: Du bist es Wert, ich möchte unter deinem Regenbogenhausen.

Wenn Menschen Freiham kommen sie dich extra besuchen. Du hast ein Herz für alle Lebewesen, selbst die kleinste Maus darf in einem Lochhausen oder unter einem Steinhausen. Bei dir fühle ich mich Freimann. Ich finde einfach, dass wir ein gutes Pasing. Und bevor es jetzt zu Langwied und obwohl du schon einen Trudering hast, möchte ich dich fragen: Willst du meine Stadt werden?

 

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -
- Anzeige -