- Anzeige -

Mehr Blau statt Gelb

Neues Design für die Lufthansa

Aktualisiert 14.02.2018 - 15:54 Uhr

0

Die Lufthansa bekommt ein neues Design und ändert ihr Logo. Neu, modern und passend zur digitalen Welt soll es sein. Und das ist nicht nur logistisch ein großer Aufwand für die Airline.

Neues Design für die Lufthansa

Rund 160 Millionen Gegenstände werden getauscht

Heute macht der neue Kranich der Lufthansa seinen ersten Flug über Deutschland. Zum 100. Geburtstag des Markenlogos gab es eine Relaunch des Vogels. Schlanker, dynamischer und moderner sieht er aus. 

- Anzeige -

Der Kranich wurde vor genau 100 Jahren vom Grafiker Otto Firle entworfen und ist das unverwechselbare Erkennungszeichen der Lufthansa. 2018 wird er fit gemacht für die digitale Welt, auch wenn der Austausch eine große Aufgabe ist. Denn bei einem einzigen Flug einer Boeing 747-8 heben ganze 45000 Kraniche ab.

Rund 4000 Kraniche auf Gläsern, 2500 auf Servietten, über 300 auf Trolleys, 120 auf den Amenity Kits (kleine Kulturtaschen) und ein Kranich auf dem First Class Champagnerkühler. Alle Bordartikel wie Geschirr, Amenity Kits, Decken oder Kissenbezüge tragen künftig das neue Design. In den nächsten zwei Jahren werden rund 160 Millionen Gegenstände ausgetauscht.

Mehr Blau weniger Gelb

Das sichtbarste Zeichen des neuen Designes ist die neue Lackierung der Flugzeuge. Blau ist zukünftig die führende Farbe. Das sogenannte Spiegelei, also der Kranich auf gelbem Grund, sucht man ab jetzt vergebens. Erstmals nach 30 Jahren erhalten die Flugzeuge der Lufthansa nach und nach eine neue Lackierung. 

Sechs verschiedene Blautöne wurden auf ein Test-Leitwerk aufgetragen, um die Wirkung der Farbe unter realen Bedingungen zu begutachten. Das neue Blau ist etwas dunkler, edler und wird zur führenden Markenfarbe.

Gelb wird aber nicht ganz verschwinden, denn wie die Lufthansa betont, ist und bleibt Gelb die Herzensfarbe. Und die wird dem Fluggast auch weithin begegnen: zum Beispiel an der neuen Uniform der Crew in Form von gelben Accessoires, auf den Bordkarten und an jedem Lufthansa-Counter am Flughafen.

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -