- Anzeige -

Earth Hour 2017

München dreht das Licht ab

Aktualisiert 27.03.2017 - 11:24 Uhr

0

Am 25. März gehen weltweit für eine Stunde die Lichter aus. Mach auch du das Licht aus! Alle Hintergründe zur Earth Hour 2017.

München dreht das Licht ab

Jährlich findet die Earth Hour statt. Eine Stunde lang gehen dann in zahlreichen Städten weltweit für eine Stunde die Lichter aus.

Die Geschichte der Earth Hour

Ins Leben gerufen wurde die Initiative von WWF. Die Menschen werden dabei aufgerufen, gemeinsam ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen.

- Anzeige -

Die erste Earth Hour fand am 31. März 2007 in Sydney statt. Mehr als 2,2 Millionen australische Haushalte schalteten damals bei sich zu Hause für eine Stunde das Licht aus. Nur ein Jahr später erreichte die Earth Hour bereits 370 Städte in 35 Ländern, verteilt über 18 Zeitzonen. Die Earth Hour wurde zur globalen Bewegung und gilt als die größte weltweite Umweltschutzaktion, die es je gab.

Auch in München wird’s finster

Auch in München werden unzählige Gebäude und Sehenswürdigkeiten 60 Minuten lang im Dunkeln versinken.

Die Earth Hour 2017 findet am 25. März von 20.30-21.30 Uhr statt.

[MD_Portal_Script ScriptID="6197915" location="leftALone"]

- Anzeige -

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -