- Anzeige -

f.re.e

Die f.re.e 2024: Bayerns größte Reise und Freizeitmesse

Stand 13.02.24 - 14:24 Uhr

f.re.e : Die größte Reise und Freizeitmesse Münchens. Informationen über die neusten Trends, was das Reisen angeht, kriegst du dort.

Die f.re.e 2024: Bayerns größte Reise und Freizeitmesse
©free2023

F.re.e 2024 mehr Aussteller und mehr Fläche

Ab Mittwoch, 14. Februar bis Sonntag, 18. Februar 2024 werden auf dem Münchner Messegelände rund 1000 Aussteller, Trends und Neuheiten aus dem Bereich Reisen & Co zeigen.

- Anzeige -

Nicht nur schauen und reden, sondern auch mitmachen

Das ist Bayerns größte Reise- und Freizeitmesse. Neben den Reiseangeboten und dem gebotenen Equipment für Freizeitgestaltung kriegen die Besucher ebenfalls einige Möglichkeiten, um Aktivitäten zu testen.

Es gibt Pools fürs Schnuppertauchen, SUP und Kanu, einen Kletterturm, Parcours für Fahrrad und Mountainbikes, ein zusätzlicher Fahrrad-Parcours für Kinder unter 12 Jahren und dann gibt es noch eine Fitness mit-mach Fläche in der Halle A6.

3 Events mit einem Ticket

Tages-Tickets für die f.re.e kannst du online ab 12 Euro, vor Ort ab 15 Euro kaufen. Hier zum Ticketshop >>>

Mit dem Besucherticket für die f.re.e kannst du auch zu den Veranstaltungen für die Münchner Autotage (Mittwoch bis Sonntag) und zur internationalen Motorradausstellung (Freitag bis Sonntag).

Reisen und Caravaning & Camping

Vor allem die Bereiche Reisen und Caravaning & Camping sind deutlich größer vertreten als in den Vorjahren. Beide belegen nun jeweils drei der insgesamt acht Hallen. Im Reisebereich (Hallen A3 bis A5) sind über 600 Unternehmen vertreten, in den Caravaning & Camping Hallen (B3 bis B5) präsentieren mehr als 180 Aussteller 70 Marken.

Im Bereich Caravaning & Camping informiert das Camp f.re.e (Halle B3.110) in Vorträgen und Gesprächsrunden (z.B. Reisen mit Haustieren oder Tipps für Einsteiger) über Urlaub auf dem Campingplatz.

Bayrische Staatsministerin macht Eröffnungszeremonie

Die Bayrische Staatsministerin Michaela Kaniber wird mit Vertretern der Messe München, des Tourismusverbandes Oberbayern und Mitgliedern des Münchner Stadtrats die Eröffnungszeremonie übernehmen.

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -
- Anzeige -