- Anzeige -

Großes Jubiläum

50 Jahre Mondlandung: Das ist in München geboten

Aktualisiert 19.07.2019 - 15:07 Uhr

0

Am Sonntag, 21. Juli jährt sich die erste Mondlandung zum fünfzigsten Mal. Unter anderem gibt es auch in München dazu viel Programm. Hier erfährst du, wie du voll in den magischen Moment der ersten Mondlandung eintauchen kannst.

50 Jahre Mondlandung: Das ist in München geboten

"Ein großer Schritt für die Menschheit"

Vor fünfzig Jahren hat Neil Armstrong als erster Mensch den Mond betreten. Dieses Jubiläum wird groß gefeiert. Film und Fernsehen zeigen Dokumentationen und auch im Deutschen Museum kannst du eine Ausstellung zum Thema Mondlandung besuchen.

- Anzeige -

Seit 1972 hat kein Mensch mehr den Mond betreten. Das Betreten ferner Himmelskörper übt auf uns Menschen eine große Faszination aus. Am Wochenende, dem 20. und 21. Juli, gibt es auch im Deutschen Museum ein buntes Programm zum Thema Mondlandung.

Das sind die Highlights im Deutschen Museum

Neben verschiedenen Vorträgen zu den Themen Astronomie, Mond und Mondlandung kannst du an beiden Tagen um 16 Uhr im Planetarium des Deutschen Museums den Film "Capcom go" sehen. Der Film erklärt die ganze Apollomission und zeigt, welche Herausforderungen Neil Armstrong und sein Team dabei zu bewältigen hatten.

Sowohl am Samstag als auch am Sonntag können Interessierte bei gutem Wetter jeweils um 12.30 Uhr bei einer Sonnenbeobachtung im Sonnenuhrengarten oder der Oststernwarte des Museums teilnehmen.

Am Sonntag ist Familientag im Deutschen Museum. Hier werden extra Workshops für Kinder angeboten. Kleine Mondforscher können hier ihre eigene Rakete bauen und ausprobieren, wie Töne im Weltall klingen. Für die Größeren ist am Sonntag auch etwas dabei: um 15 Uhr gibt es eine exklusive Führung in die Bibliothek des Deutschen Museums. Hier kannst du Einblick in wertvolle astronomische Werke vergangener Jahrhunderte erhalten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und eine telefonische Voranmeldung ist nötig.

Die Mondlandung im Fernsehen

Wer sich einen entspannten Abend auf der Couch machen möchte, kann trotzdem das Jubiläum mit verfolgen. Zahlreiche TV-Sender haben sich etwas dazu einfallen lassen.

- Anzeige -

Zur historisch passenden Uhrzeit, in der Nacht von 20. auf 21. Juli von 0:20 Uhr bis 7:00 Uhr kannst du auf ARD-alpha die Originalübertragung der Mondlandung in voller Länge sehen. Ab 01.35 Uhr kannst du im SWR einen Zusammenschnitt der übertragenen Landung sehen. Auf arte kannst du am Samstag, 20. Juli, ab 10.35 Uhr die Dokuserie "Die Eroberung des Mondes" sehen. 

Auch im Kino kannst du die Mondlandung sehen: Schon seit dem 7. Juli läuft dort die Doku "Apollo 11".

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -