- Anzeige -

Nationalspieler

Thomas Müller beendet seine Karriere in der Nationalmannschaft

Stand 15.07.24 - 11:58 Uhr

Einer der größten Fußballspieler der deutschen Geschichte beendet seine Karriere in der Nationalmannschaft: Thomas Müller.

Thomas Müller beendet seine Karriere in der Nationalmannschaft
©Christian Charisius/dpa

Nach 131. Länderspielen ist Schluss

Thomas Müller (34) beendet seine Karriere in der Nationalmannschaft. Damit ist nach 131. Länderspielen für Deutschland Schluss – sein letztes Spiel im DFB-Team war die bittere 1:2-Niederlage gegen Spanien.

- Anzeige -

Müller steht noch bis 2025 beim FC Bayern unter Vertrag. Ob es danach noch weiter geht – und wenn ja, bei welchem Verein, ist derzeit unklar.

Das Ende einer großen Karriere

Nach dem Aus gegen Spanien hatte Müller schon gesagt, dass es realistisch betrachtet möglich ist, dass dies sein letztes Länderspiel war. Danach hatte er sich mit Bundestrainer Nagelsmann zusammengesetzt, mit dem er ein „sehr vertrauensvolles Verhältnis“ hat.

Thomas Müller gab im März 2010 sein Debüt in einem Testspiel gegen Argentinien (0:1). In der ewigen DFB-Rangliste hat Müller hinter Matthäus (150) und Klose (137) die drittmeisten Länderspiele. Er erzielte 45 Tore für Deutschland. 2014 wurde er Weltmeister in Brasilien.

Bleib immer bestens informiert!

Mit unserem kostenlosen 95.5 Charivari-Newsletter verpasst du keine Highlights mehr. Von Top-Konzerten über exklusive Gewinnspiele bis hin zu Einblicken in die Good Morning Show mit Larissa und Markus - wir liefern dir wöchentlich alles Wichtige direkt in dein Postfach.

Hier für den Newsletter anmelden

Mehr Beiträge und Themen

DESK

- Anzeige -
- Anzeige -