- Anzeige -

Coronavirus in Bayern

S√∂der verk√ľndet Ausgangsbeschr√§nkungen f√ľr Bayern

Aktualisiert 20.03.2020 - 21:33 Uhr

0

Jetzt also doch: Ausgangsbeschr√§nkungen f√ľr Bayern! Das hat Ministerpr√§sident Markus S√∂der am Freitagmittag verk√ľndet. Was nun auf die B√ľrger zukommt - hier im √úberblick.

S√∂der verk√ľndet Ausgangsbeschr√§nkungen f√ľr Bayern

Das bedeuten die neuen Maßnahmen im Detail

Bayerns Ministerpr√§sident Markus S√∂der hat am Freitagmittag neue Ma√ünahmen zur Bek√§mpfung der Coronakrise verk√ľndet. Ab Freitag um Mitternacht gelten f√ľr Bayern Ausgangsbeschr√§nkungen.¬†

- Anzeige -

Corona hat Bayern nach wie vor fest im Griff, so S√∂der in seiner Ansprache. Auf Empfehlung des Robert-Koch-Instituts (RKI) m√ľssen die Fallzahlen dringend gesenkt werden. Die Zahl der Infektionen steigt dramatisch an. Allein in Bayern gab es von gestern (Donnerstag) auf heute (Freitag) eine Zunahme von √ľber 35 Prozent, Infektionsketten sind nicht mehr nachvollziehbar. F√ľr Bayern kann S√∂der nicht l√§nger verantworten zu warten. Jede Infektion, jeder Tote ist einer zu viel.¬†Die Menschen n√§hmen die Lage leider nach wie vor nicht ernst. Daher sei es nun f√ľr die Staatsregierung an der Zeit zu handeln.

Auf Grundlage des Infektionsschutzgesetzes wird daher folgendes angeordnet:

Ab Freitagnacht (0 Uhr) wird es in Bayern grundlegende Ausgangsbeschr√§nkungen geben ‚Äď zun√§chst g√ľltig f√ľr die Dauer von 14 Tagen. Das Ma√ünahmenkonzept f√ľr Bayern soll 1: 1 an das von √Ėsterreich angepasst werden. Polizei und Ordnungsdienst werden die Ma√ünahmen √ľberwachen und bei Verst√∂√üen hohe Bu√ügelder verh√§ngen (bis zu 25.000 Euro).

Alle Bestimmungen im Detail

Was bleibt weiterhin erlaubt, was wird untersagt?

  • G√§nge zur Arbeit, mit Mindestabstand zu anderen Menschen
  • Medizinische Versorgung wie Arztbesuche (Physiotherapeuten nur im Notdienst. Logop√§den etc m√ľssen schlie√üen)
  • Spazierg√§nge sind nurmehr alleine oder im Familienverbund erlaubt ‚Äď alles in Gruppen ist untersagt.
  • Gastronomie wird ab Samstag grundlegend geschlossen, nur noch To-Go und Drive-In sind erlaubt
  • Friseure, Bau- und Gartenm√§rkte d√ľrfen fortan nicht mehr √∂ffnen
  • Alten- und Pflegeheime sowie Krankenh√§user erhalten nur noch im Sterbefall Besuchsrechte (Ausnahmen gibt es weiterhin f√ľr Eltern kranker Kinder oder f√ľr werdende Eltern)

Hier kannst du die komplette Pressekonferenz mit Markus Söder nochmals Nachhören:

- Anzeige -

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -