- Anzeige -

Coronavirus in Europa

Reisebeschr├Ąnkungen f├╝r Portugal und Gro├čbritannien werden gelockert

Aktualisiert 06.07.2021 - 11:27 Uhr

0

Wird ein Land als Virusvariantengebiet eingestuft, kommt der Reiseverkehr von dort nach Deutschland weitgehend zum Erliegen. F├╝r f├╝nf L├Ąnder in Europa ist dieser Ausnahmezustand jetzt vorbei.

Reisebeschr├Ąnkungen f├╝r Portugal und Gro├čbritannien werden gelockert

Reisende stehen am Flughafen am Security Check. Deutschland lockert die wegen der Verbreitung besonders ansteckender Corona-Varianten verh├Ąngten Einreisebeschr├Ąnkungen unter anderem f├╝r Portugal und Gro├čbritannien. Foto: Fabian Sommer/dpa

Keine Quarant├Ąnepflicht mehr f├╝r Geimpfte und Genesene

Berlin (dpa) – Deutschland lockert die wegen der Verbreitung besonders ansteckender Corona-Varianten verh├Ąngten Einreisebeschr├Ąnkungen f├╝r Portugal, Gro├čbritannien und Nordirland, Russland, Indien und Nepal.

- Anzeige -

Am Mittwoch werden die f├╝nf L├Ąnder vom Virusvariantengebiet zum Hochinzidenzgebiet zur├╝ckgestuft, wie das Robert Koch-Institut am Montagabend mitteilte. Damit ist die Einreise nach Deutschland f├╝r alle Personengruppen wieder m├Âglich. F├╝r vollst├Ąndig Geimpfte und Genesene entf├Ąllt die Quarant├Ąnepflicht ganz, f├╝r alle anderen wird sie verk├╝rzt.

Bef├Ârderungsverbot entf├Ąllt

Indien war bereits Ende April als Virusvariantengebiet eingestuft worden, im Mai folgten Nepal und Gro├čbritannien, das EU-Land Portugal sowie Russland erst am 29. Juni. In dieser h├Âchsten Corona-Risikokategorie gelten drastische Einreisebeschr├Ąnkungen:

  • Fluggesellschaften, Bus- und Bahnunternehmen d├╝rfen keine Personen aus Virusvariantengebieten nach Deutschland transportieren, es sei denn, sie sind deutsche Staatsb├╝rger oder haben einen Wohnsitz in Deutschland.
  • Wer aus Virusvariantengebieten nach Deutschland einreist, muss f├╝r 14 Tage in Quarant├Ąne – auch wenn er oder sie vollst├Ąndig geimpft oder genesen ist.

Mit der Herabstufung zum Hochinzidenzgebiet entf├Ąllt das Bef├Ârderungsverbot ganz, die Einreise nach Deutschland ist also f├╝r alle Personen mit allen Verkehrsmitteln wieder grunds├Ątzlich m├Âglich. Wer nicht geimpft oder genesen ist, muss nur noch f├╝r zehn Tage in Quarant├Ąne, kann sie aber durch einen zweiten Test auf f├╝nf Tage verk├╝rzen.

- Anzeige -

Delta-Variante weit verbreitet

Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte die Reiseerleichterungen in der vergangenen Woche bereits angek├╝ndigt, ohne aber alle L├Ąnder und ein konkretes Datum zu nennen. Hintergrund ist, dass die Delta-Variante des Coronavirus nun auch in Deutschland schon sehr weit verbreitet ist. Der eigentliche Zweck der drastischen Reisebeschr├Ąnkungen, die Ausbreitung der Delta-Variante zu bremsen, hat sich damit weitgehend erledigt.

Allerdings sind die Infektionszahlen auch in Gro├čbritannien, Portugal und Russland immer noch hoch. Gro├čbritannien ist das Land mit den h├Âchsten Zahlen in Europa, Portugal hat nach Zypern die h├Âchsten Zahlen in der Europ├Ąischen Union.

Mit der Herabstufung der f├╝nf L├Ąnder sinkt die Zahl der Virusvariantengebiete weltweit wieder von 16 auf 11. Unter den verbliebenen L├Ąndern sind Brasilien, Uruguay, S├╝dafrika und mehrere weitere L├Ąnder in Afrika.

Mehr Beitr├Ąge aus Coronavirus Aktuell

- Anzeige -