- Anzeige -

Corona Verst├Â├če an Ostern

Party mit 51 Personen am Ostersonntag in M├╝nchen

Aktualisiert 14.04.2020 - 10:03 Uhr

0

Trotz der weiterhin geltenden Ausgangsbeschr├Ąnkungen stellte die Polizei bei 5.900 Kontrollen auch an Ostern wieder hunderte Verst├Â├če in M├╝nchen fest.

Party mit 51 Personen am Ostersonntag in M├╝nchen

Gefeiert wurde im Innenhof eines Studentenwohnheims

Im Zeitraum von Sonntag, 12.04.2020, 06:00 Uhr, bis Montag, 13.04.2020, 06:00 Uhr, gab es eine Vielzahl von Kontrollen und Eins├Ątzen im Zust├Ąndigkeitsbereich des Polizeipr├Ąsidiums M├╝nchen (sowohl Stadt und Landkreis M├╝nchen), um die Einhaltung
der Regelungen der aktuellen Verordnungen zu ├╝berpr├╝fen.

- Anzeige -

Knapp 5.900 Kontrollen┬áwurden in diesem Zeitraum durchgef├╝hrt. Dabei wurden 317 Verst├Â├če angezeigt, von denen alle ausschlie├člich die Ausgangsbeschr├Ąnkung betrafen.

Verbotene Party in M├╝nchen-Neuhausen

Am Sonntag, 12.04.2020, gegen 19.45 Uhr, ging bei der M├╝nchner Einsatzzentrale ein Hinweis auf eine Grillparty mit 20 bis 30 Personen im Bereich eines Anwesens in M├╝nchen-Neuhausen ein. Die Polizeibeamten trafen vor Ort insgesamt 51 Personen an,
die im Innenhof eines Studentenwohnheims eine Party feierten.

[MD_Portal_Script ScriptID="9217250" location="leftALone"]

Alle 51 Beteiligten, die gr├Â├čtenteils zwischen 20 und 30 Jahre alt waren, wurden wegen eines Versto├čes gegen das Infektionsschutzgesetz angezeigt.

[MD_Portal_Script ScriptID="9108554" location="leftALone"]

Zur Erinnerung: Was darf ich in München in Zeiten von Corona und was nicht?
Hier liest du was erlaubt und was verboten ist >>>


Mehr Beitr├Ąge aus Coronavirus Aktuell

- Anzeige -