- Anzeige -

Coronavirus in Deutschland

Lauterbach: Ganz Deutschland wird Risikogebiet

Aktualisiert 05.10.2020 - 11:07 Uhr

0

Seit Beginn der Corona-Pandemie haben sich in Deutschland mehr als 300 000 Menschen nachweislich mit dem Virus infiziert. SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach warnte jetzt vor den weitern Entwicklungen.

Lauterbach: Ganz Deutschland wird Risikogebiet

© Foto: dpa

Quarantäne-Regelungen weiterhin sinnvoll?

Berlin (ots) – Der SPD-Bundestagsabgeordnete und Mediziner Karl Lauterbach erwartet angesichts der stark ansteigenden Corona-Infektionszahlen, dass "quasi ganz Deutschland ein Risikogebiet wird."

- Anzeige -

7-Tage-Inzidenz von 50 bald in ganz Deutschland?

Dem Berliner "Tagesspiegel" sagte er: "Ich gehe davon aus, dass wir die Zahl von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner pro Woche sehr bald in vielen Regionen in Deutschland überschreiten werden." Die bestehenden Quaratäneregelungen würden deshalb bald "kaum mehr Sinn machen", sagte Lauterbach.

- Anzeige -

Quarantäne für Reisen in Deutschland?

"Ob man reist oder nicht, wird kaum noch einen Unterschied machen. Quarantänevorschriften könnten daher für Reisen in Deutschland in wenigen Wochen keine große Rolle mehr spielen."

Viel wichtiger seien weitere Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus wie ein bundesweites Verbot von privaten Feiern mit mehr als 25 Personen und eine Maskenpflicht auf öffentlichen Plätzen, auf denen sich Menschen nahekommen und laut gesprochen wird.

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -