- Anzeige -

Coronavirus in Bayern

Impfung statt Konzerte: München Ticket soll Impftermine organisieren

Stand 28.01.21 - 12:11 Uhr

0

München Ticket, die normalerweise Karten für Konzerte verkauft, solle der Stadt helfen, Impftermine zu koordinieren. Der Vorschlag soll nun geprüft werden. 

Impfung statt Konzerte: München Ticket soll Impftermine organisieren

© Foto: shutterstock

Vorschlag aus der Stadtrat-CSU 

Die Stadtrat-CSU hat vorgeschlagen, dass München Ticket die Vergabe von Impfterminen mit ihrem Ticketsystem abbilden und so helfen kann die Terminvergabe zu vereinfachen.

- Anzeige -

Der Vorteil, die München Ticket GmbH ist eine städtische Tochter und aufgrund der zum Erliegen gekommenen Veranstaltungsbranche kaum mehr ausgelastet.

Insofern scheint es naheliegend, deren Kapazitäten, Erfahrungen und technischen Systeme zur Vergabe von Impfterminen zu nutzen. Die Plattform könnte schnell aufgeänderte Liefermengen und Terminabsagen reagieren.

- Anzeige -

München Ticket: Einfaches System und Call-Center 

München Ticket verfügt zusätzlich über ein Call-Center, dass bereits zu Beginn der Krise ausgeholfen hat. Dies gilt es zu nutzen, um die Vergabe von Impfterminen den Münchnerinnen und Münchnern in einem straff optimierten Verfahren anbieten zu können.

In anderen Bundesländern läuft das bereits

In Schleswig-Holstein gibt es das bereits. Dort hat der Ticketanbieter Eventim, die Organisation der Impftermine übernommen. Und sorgen dafür, dass die in den Impfzentren vorgehaltenen Impfdosen entsprechend zum Einsatz kommen. 

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -
- Anzeige -