- Anzeige -

Coronavirus in MĂŒnchen

GabenzĂ€une in MĂŒnchen mĂŒssen abgebaut werden

Aktualisiert 03.04.2020 - 11:12 Uhr

0

Die sogenannte GabenzĂ€une sollten eigentlich Obdachlosen in der Corona-Krise helfen aber jetzt mĂŒssen die Freiwillige Helfer dieses Projekts die ZĂ€une wieder abbauen.

GabenzĂ€une in MĂŒnchen mĂŒssen abgebaut werden

© Foto: instagram/kettcarmaedchen

Infektionsrisiko zu groß

Das Coronavirus hat weltweit fĂŒr Chaos gesorgt, aber zugleich auch eine Welle der SolidaritĂ€t losgelöst – auch hier bei uns in MĂŒnchen #MĂŒnchenhĂ€ltzusammen. Innerhalb kĂŒrzester Zeit sind eine Vielzahl an unterschiedlichen Aktionen entstanden, bei denen Menschen sich gegenseitig unterstĂŒtzen.


- Anzeige -

Ein Beispiel dafĂŒr waren die GabenzĂ€une an der WittelsbacherbrĂŒcke oder in der Kapuzinerstraße, die Obdachlosen in MĂŒnchen helfen sollten.

Jetzt mĂŒssen alle GabenzĂ€une wieder abgebaut werden

Das Infektionsrisiko an den ZĂ€unen ist doch zu groß. Die erforderlichen MindestabstĂ€nde an den GabenzĂ€unen können nicht kontrolliert werden, deswegen mĂŒssen sie jetzt wieder abmontiert werden, teilen die Initiatoren mit.

Mehr BeitrÀge und Themen

- Anzeige -