- Anzeige -

NULL

Ausstellung von Impfzertifikaten in Apotheken gestoppt

Aktualisiert 26.07.2021 - 10:31 Uhr

0

Apotheken sollen in Deutschland die Ausstellung von Corona-Impfzertifikaten unterst├╝tzen. Nun wurde eine gravierende Sicherheitsl├╝cke entdeckt - und der Vorgang vorerst unterbrochen.

Ausstellung von Impfzertifikaten in Apotheken gestoppt

Foto: Christophe Gateau/dpa

Gravierende Sicherheitsl├╝cke entdeckt

Berlin/D├╝sseldorf (dpa) – Apotheken in ganz Deutschland k├Ânnen seit Donnerstag (22.07.2021) keine Corona-Impfzertifikate mehr ausstellen. Der Deutsche Apothekerverband (DAV) teilte mit, dass die Ausstellung von Zertifikaten in R├╝cksprache mit dem Bundesgesundheitsministerium gestoppt worden sei.

- Anzeige -

Handelsblatt hat Sicherheitsl├╝cke aufgedeckt

Dem ┬źHandelsblatt┬╗ war es demnach gelungen ┬źmithilfe von professionell gef├Ąlschten Dokumenten┬╗ auf dem DAV-Server einen Gastzugang f├╝r einen nicht existierenden Apothekeninhaber zu erzeugen, mit dem dann zwei Impfzertifikate ausgestellt worden seien. Aktuell w├╝rden deshalb die angemeldeten Betriebsst├Ątten einer ├ťberpr├╝fung unterzogen. Doch gebe es bislang keine Hinweise auf andere unberechtigte Zug├Ąnge.

Das ┬źHandelsblatt┬╗ teilte auf Anfrage mit, es sei richtig, dass das Blatt eine gravierende Sicherheitsl├╝cke bei der Erstellung digitaler Impfnachweise aufgedeckt habe. ┬źJedoch hat nicht das "Handelsblatt" selbst sich einen Zugang zum System verschafft; zwei IT-Sicherheitsspezialisten haben die Schwachstelle offengelegt und damit demonstriert, dass es bei dem Portal deutliche M├Ąngel gibt┬╗, erkl├Ąrte eine┬áVerlagssprecherin.

Was bedeutet das f├╝r mein Digitales Impfzertifikat?

Wann die Apotheken wieder Impfzertifikate ausstellen k├Ânnen, steht nach Angaben des DAV noch nicht fest. Es sei aber davon auszugehen, dass die ├╝ber 25 Millionen Impfzertifikate, die bisher ausgestellt worden seien, alle von rechtm├Ą├čig registrierten Apotheken stammen.

Mehr Beitr├Ąge aus Coronavirus Aktuell

- Anzeige -