- Anzeige -

München - Mittersendling

Zeugenaufruf: Wer hat fünf jugendliche Räuber am Harras beobachtet?

Aktualisiert 28.11.2022 - 12:05 Uhr

0

Die Polizei München sucht fünf Jugendliche, die zwei 14-Jährige am Harras beraubt haben.

Zeugenaufruf: Wer hat fünf jugendliche Räuber am Harras beobachtet?
© Foto: shutterstock

Wer hat die Tat mitbekommen?

Am Sonntag, 27.11.2022, gegen 18:10 Uhr, wurden zwei 14-Jährige mit Wohnsitzen in München am Harras von fünf bislang unbekannten Jugendlichen in ein Gespräch verwickelt und gebeten, mit ihnen zu kommen.

- Anzeige -
In einer Ecke des Platzes wurde einer der beiden 14-Jährigen von einem Jugendlichen aus der Gruppe heraus am Hals gepackt, gegen die Wand gedrückt und sein Basecap weggenommen. Außerdem wurden aus seiner Bauchtasche von einem weiteren Jugendlichen aus der Gruppe seine Airpods sowie sein Schülerausweis entnommen.

Zeitgleich wurde auch der zweite 14-Jährige durch einen weiteren Jugendlichen aus der Gruppe gegen die Wand gedrückt und zur Herausgabe seiner Sachen aufgefordert. Anschließend wurde dieser jedoch wieder losgelassen und die Gruppe flüchtete in Richtung U-Bahn-Haltestelle Am Harras, nachdem die beiden 14-Jährigen um Hilfe riefen.

- Anzeige -

Die Tat wurde im Nachgang zur Anzeige gebracht.

Das Kommissariat 21 (Raubdelikte) hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Die Täter wurden wie folgt beschrieben:

Täter 1:
Männlich, 14 bis 15 Jahre alt, ca. 180 cm groß, südeuropäischer Typ, Flaum auf der Oberlippe; trug eine schwarze Jacke, graue Jogginghose der Marke „Smilodox“ und weiße Sneaker

Täter 2:
Männlich, 15 Jahre alt, ca. 185 cm groß, dunkler Teint, afrikanisches Aussehen; trug eine schwarze Jacke und blaue Jeans

Täter 3:
Männlich, 14 Jahre alt, ca. 160 cm groß, südeuropäischer Typ; trug eine schwarze Jacke mit pelzbesetzter Kapuze und graue Jogginghose der Marke „Smilodox“

Täter 4:
Männlich, 14 Jahre alt, ca. 160 cm groß, südeuropäischer Typ; trug eine schwarze Jacke mit Kapuze und blaue Jeans

Täter 5:
Männlich, 14 Jahre alt, ca. 160 cm groß, südeuropäischer Typ

Alle sprachen Deutsch ohne erkennbaren Akzent oder Dialekt.

- Anzeige -

Zeugenaufruf:

Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich Am Harras und Plinganserstraße (Mittersendling)Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -