- Anzeige -

Wer hat etwas beobachtet?

Zeugen gesucht: 55-jähriger Münchner nach lautem Knall verletzt

Aktualisiert 14.04.2020 - 11:52 Uhr

0

Wer hat am Ostermontag in Berg am Laim etwas beobachtet? Die Polizei München sucht dringend Zeugen und den Fahrer eines weißen BMW.

Zeugen gesucht: 55-jähriger Münchner nach lautem Knall verletzt

© Foto: pixabay

Polizei München sucht dringend Zeugen

Am Ostermontag, 13. April, gegen 12:20 Uhr, hörten zwei Zeugen in der Altöttinger Straße
in Berg am Laim einen lauten Knall. Sie fanden daraufhin einen 55-jährigen Münchner
verletzt auf der Straße liegen, der kurz zuvor seinen Smart Pkw geputzt hatte.

- Anzeige -

Außerdem beobachteten sie einen weißen BMW Pkw feststellen, der in Richtung der Fehwiesenstraße weiter fuhr.

Der 55-Jährige wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Er konnte
zum Geschehen bisher nicht befragt werden. Ob es sich um einen Unfall im
Zusammenhang mit der Reinigung seines Fahrzeuges oder einen Verkehrsunfall handelt,
wird derzeit durch die Münchner Verkehrspolizei ermittelt.

[MD_Portal_Script ScriptID="9108554" location="leftALone"]

Zeugenaufruf:

Die/der Fahrzeugführer/-in des weißen BMW sowie weitere Zeugen, welche sachdienliche
Angaben zu dem Verkehrsunfall machen können, werden gebeten, sich mit dem
Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322 in
Verbindung zu setzen.

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -