- Anzeige -

Polizei M√ľnchen sucht Zeugen

Zeugen gesucht: 14-Jähriger am OEZ mit Messer verletzt

Aktualisiert 18.12.2020 - 15:40 Uhr

0

Am Donnerstag wurde ein 14-j√§hriger M√ľnchner von drei Unbekannten mit einem Messer verletzt. Die Polizei M√ľnchen sucht Zeugen - die T√§terbeschreibung gibt's hier.

Zeugen gesucht: 14-Jähriger am OEZ mit Messer verletzt

© Foto: shutterstock

Wer hat etwas beobachtet?

Am Donnerstag, 17.12.2020, gegen 20:30 Uhr, teilte ein Passant √ľber den Notruf des Rettungsdienstes eine Messerstecherei in der Hanauer Stra√üe auf H√∂he des Olympiaeinkaufszentrums mit.

- Anzeige -

Sofort fuhren der Rettungsdienst sowie mehrere Streifen der M√ľnchner Polizei zum OEZ. In einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten jedoch keine Tatverd√§chtigen angetroffen werden.

Vor Ort musste ein 14-j√§hriger M√ľnchner vom Rettungsdienst wegen einer oberfl√§chlichen Stichverletzung versorgt werden, er kam in ein Krankenhaus.

Die ersten Ermittlungen am Tatort ergaben, dass der 14-J√§hrige von drei m√§nnlichen Unbekannten angegangen wurde. Im Verlauf dieser Auseinandersetzung wurde ihm in den R√ľcken gestochen. Anschlie√üend fl√ľchteten die T√§ter.

Das Kommissariat 23 hat die weiteren Ermittlungen √ľbernommen.

- Anzeige -

Die Täter werden wie folgt beschrieben

Täter 1:
Männlich, ca. 16 Р20 Jahre alt, dunkelblonde Haare, Mittelscheitel; bekleidet mit einer dunklen Weste, rote Jacke mit rotem Reißverschluss und mit schwarzem und weißem Blockstreifen, blauer Jeans, schwarzen Turnschuhen mit weißer Sohle

Täter 2:
M√§nnlich, ca. 14 – 18 Jahre alt, s√ľdl√§ndisches Aussehen, dunkle Haare; bekleidet mit schwarze Jacke, hellblauer Jeans, wei√üen Turnschuhen

Täter 3:
Männlich, dunkelhäutig, kurze, schwarze Haare; bekleidet mit schwarzer Trainingsjacke mit weißen Streifen, dunkelgrauer Jeans, schwarzen Turnschuhen

- Anzeige -

Zeugenaufruf

Wer hat im angegebenen Zeitraum in der Hanauer Straße Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben k√∂nnen, werden gebeten, sich mit dem Polizeipr√§sidium M√ľnchen, Kommissariat 25, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -