- Anzeige -

Antrag im Stadtrat

Wird der Sommer in der Stadt 2021 verlÀngert?

Aktualisiert 19.08.2021 - 11:46 Uhr

0

Die Aktion <<Sommer in der Stadt>> mit FahrgeschĂ€ften auf verschiedenen PlĂ€tzen in MĂŒnchen könnte bis in den Herbst hinein verlĂ€ngert werden. Wann die Stadt final darĂŒber entscheidet, erfĂ€hrst du hier.

Wird der Sommer in der Stadt 2021 verlÀngert?

Foto: Shutterstock

Noch gibt es zwei Probleme 

Noch bis zum 22. August 2021 lĂ€uft der "Sommer in der Stadt" in MĂŒnchen. Die Aktion soll den Schaustellern helfen, ihre fehlenden Einnahmen aus dem erneut gestrichenen Oktoberfest wenigstens teilweise wieder reinzuholen. Und gleichzeitig soll den BĂŒrgern in den Sommermonaten etwas Abwechslung geboten werden. Nun stellt der Stadtrat eine mögliche VerlĂ€ngerung der Aktion in Aussicht – doch vorher gilt es noch, zwei zentrale Probleme zu beheben.

- Anzeige -

Finanzierung und Orte machen Probleme

Konkret geht es um eine VerlĂ€ngerung bis zum 12. September 2021. Leider gab es auf dem "Sommer in der Stadt" bisher wetterbedingt einige schlecht besuchte Tage. Gerade den ohnehin gebeutelten BerufsstĂ€nden der Marktkaufleute und Schausteller wĂŒrde daher eine VerlĂ€ngerung gut tun. 

Vorher muss jedoch die Finanzierung geklĂ€rt werden: durch eine VerlĂ€ngerung der Aktion wĂŒrden der Stadt zusĂ€tzliche Kosten entstehen. Auch die drei Ausstragungsorte machen Probleme. Bisher wĂ€re eine VerlĂ€ngerung nur im Olympiapark ohne Weiteres möglich. Der Königsplatz nĂ€mlich soll im Zuge der IAA anderweitig bespielt werden. Auf der Theresienwiese wiederum steht die Verlegung eines neuen Starkstromkabels unmittelbar bevor.

All das möchte der Stadtrat zeitnah – noch vor dem bisherigen Ende des "Sommer in Stadt" am 22. August klĂ€ren – die CDU hat einen Dringlichkeitsantrag eingereicht. 

Das Programm und alle Highlights beim "Sommer in der Stadt 2021" findest du hier

Mehr BeitrÀge und Themen

- Anzeige -