- Anzeige -

Zeugen gesucht!

Wer hat etwas gesehen? Taxifahrer verursacht Autounfall durch Gedrängel

Aktualisiert 22.07.2022 - 12:59 Uhr

0

Am Donnerstag, den 21.07.2022, löste ein bislang unbekannter Taxifahrer einen Autounfall aus. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Wer hat etwas gesehen? Taxifahrer verursacht Autounfall durch Gedrängel

Foto: Pixabay

Taxifahrer wird gesucht, nach Autounfall 

Am 21. Juli  2022 ereignete sich ein größerer Unfall in der Westenedstraße. Ein Taxifahrer sorgte mit seiner Gedrängel für einen Unfall mit einem Lkw und einem Pkw.

- Anzeige -

Der Unfall verlief folgendermaßen: Ein 42-jähriger Münchner fuhr in Richtung Elsenheimerstraße. Hinter ihm fuhr ein Münchner Polizeibeamter in einem MAN-Lkw der Jugendverkehrsschule. Auf Höhe der Westendstraße 181 verengte sich die Fahrbahn auf einen Fahrstreifen, wobei der rechte in den linken Fahrstreifen geführt wird.

Der Taxifahrer beschleunigte sein Fahrzeug und drängte sich vor den Pkw des 42-Jährigen, der dadurch zur Vollbremsung gezwungen wurde. In der Folge fuhr der Polizeibeamte mit dem Lkw auf das vorausfahrende Fahrzeug auf. Beide Fahrzeuge wurden dabei beschädigt. Der Unfallverursacher verließ die Unfallstelle, ohne seinen Pflichten nachzukommen und wird nun von der Polizei gesucht. Die Münchner Verkehrspolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

- Anzeige -

Polizei sucht nach Zeugen

Wenn du den Unfall gesehen hast oder Hinweise zum Tathergang geben kannst, melde dich bei der Polizei unter der Nummer: (089) 6216-3322 oder in der Tegernseer Landstr. 210, 81549 München

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -