Aktualisiert: 03.08.2018 - 11:21

Auf der U-Bahnlinie U6 sind Bauarbeiten an den Schienen notwendig. Ab dem 6. August wird es  zu Einschränkungen kommen. Alle Infos dazu hier.

U6 Garching2

© Foto: Florian Schütz

U-Bahnen im 20 Minuten Takt

Auf der U-Bahnlinie U6 zwischen Fröttmaning und Garching-Forschungszentrum sind Bauarbeiten notwendig. Es kommt deshalb vom 6. August bis voraussichtlich 19. August zu Einschränkungen. Grund für die Bauarbeiten sind Gleisarbeiten.

Die Züge im Abschnitt zwischen Fröttmaning und Garching-Forschungszentrum fahren nur im 20-Minuten-Takt, weil dem U-Bahnbetrieb nur ein Gleis zur Verfügung steht. Auf dem anderen werden Schienen erneuert. Voraussichtlich am Montag, 20. August, verkehrt die U6 in Garching wieder im Regelbetrieb. 

Die Abfahrtszeiten der U6:

  • ab Klinikum Großhadern zur Minute .07 / .27 / .47

  • ab Sendlinger Tor zur Minute .02 / .22 / .42

  • ab Münchner Freiheit zur Minute .09 / .29 / .49

  • ab Fröttmaning zur Minute .00 / .20 / .40

  • ab Garching-Forschungszentrum zur Minute .16 / .36 / .56.

Wegen des eingleisigen Zugbetriebs im Baustellenbereich sowie durch die Arbeiten bedingter Geschwindigkeitsbeschränkungen muss zusätzlich mit ca. 3-5 Minuten Verspätung in beiden Fahrtrichtungen gerechnet werden.

Hier geht's zum Sonderfahrplan.