- Anzeige -

Supermarkt-Attacke in Hamburg

Tödlicher Messer-Angriff in Hamburger Supermarkt

Aktualisiert 31.07.2017 - 10:27 Uhr

0

In einem Supermarkt in Hamburg-Barmbek hat ein Mann wahllos auf Menschen eingestochen. Eine Person wurde dabei getötet, mehrere verletzt.

Tödlicher Messer-Angriff in Hamburger Supermarkt

Täter sticht wahllos auf Kunden ein

15:11 Uhr in Hamburg-Barmbek: Es gehen viele Notrufe bei der Polizei ein. Ein Mann mit einem Messer rennt über die Straße in einen Edeka-Markt hinein. Der Mann soll unvermittelt auf Kunden eingestochen haben. Es gibt einen Toten und viele Verletzte. Wie schwer die Verletzungen sind, ist bisher nicht bekannt.

- Anzeige -

Die Polizei jagte sofort den Täter – mit Erfolg. 30 Minuten nach der Tat konnte er überwältigt und festgenommen werden. Die Polizei sucht aber noch nach einem zweiten Mann, der sich ganz in der Nähe aufhalten soll. Die Fuhlsbüttler Straße, in der die Messer-Attacke passierte, ist mit einem Flatterband abgesperrt. 

Aktuellste Informationen bei uns im laufenden Programm!

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -