- Anzeige -

Ab Freitag

Schwertransport fährt durch München

Aktualisiert 22.07.2021 - 13:31 Uhr

0

Die Stadtwerke München bekommen neue Gastrubinen in das Kraftwerk Süd geliefert - mit einem 400 Tonnen-Schwertransport-Laster! Von Freitag bis Sonntag wird dieser im Stadtgebiet unterwegs sein. Wichtige Infos für Anwohner, hier.

Schwertransport fährt durch München

Foto: StB Verkehrstechnik GmbH

Wichtige Hinweise für Anwohner

Ganze 400 Tonnen ist seine Ladung schwer von Freitag, 23.07. bis Sonntag, 25.07.2021 findet in München ein XXL-Schwertransport statt. Hintergrund: die Stadtwerke bekommen neue Gasturbinen. Schon seit Tagen ist der Laster unterwegs, Startpunkt war der Kelheimer Donau-Hafen, Ziel ist das Heizkraftwerk Süd an der Münchner Schäftlarnstraße. Die Größe der Fracht macht eine Anlieferung in mehreren Etappen, verteilt auf mehrere Tage bzw. Nächte nötig.

- Anzeige -

Auf diesen Fahrstrecken in München findet der Schwertransport statt:

Ingolstädter Straße (Neuherberg) stadteinwärts – Heidemannstraße – Lilienthalallee – Frankfurter Ring – Ingolstädter Straße – Leopoldstraße – Ludwigstraße – Odeonsplatz – Brienner Straße – Maximiliansplatz – Lenbachplatz – Karlsplatz – Sonnenstraße – Schwanthaler Straße – Bavaria Ring – Theresienhöhe – Radlkoferstraße – Pfeuferstraße – Plinganserstraße – Brudermühlstraße – Schäftlarnstraße

Auf den genannten Straßenabschnitten kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen. Damit der Schwertransport durchgeführt werden kann, hat die Polizei an verschiedenen Kreuzungen und Straßen befristete Halteverbotsschilder aufgestellt.

Bitte Fahrzeuge umparken!

Autofahrer werden gebeten, bis Freitag zu überprüfen, ob sie ihr Auto zufällig in einem der oben genannten Bereiche geparkt haben. Wenn ja, muss das Fahrzeug unbedingt umgeparkt werden, ansonsten wird es möglicherweise abgeschleppt.

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -