- Anzeige -

S-Bahnstrecke eingeschränkt nutzbar

S-Bahn in München: Kein Halt am Hauptbahnhof

Stand 23.08.19 - 11:34 Uhr

0

Auch diese August-Woche musst du wieder mit Einschränkungen auf der Stammstrecke rechnen. Wo die S-Bahn nicht hält und deine Ausweichmöglichkeiten erfährst du hier.

S-Bahn in München: Kein Halt am Hauptbahnhof

© 2017 MVV GmbH

Eine Woche lang Bauarbeiten am Hauptbahnhof

Vom 12. bis 16. August, kommt es zu Beeinträchtigungen, wenn du aus der Richtung Pasing in Richtung Ostbahnhof unterwegs bist. Denn hier erneuert die Deutsche Bahn den Bodenbelag der Station.

- Anzeige -

Das bedeutet für dich, dass du nicht wie gewohnt am Hauptbahnhof aussteigen kannst und bis zur Haltestelle Stachus (Karlsplatz) weiterfahren musst. Dort kannst du dann die Bahn in die Gegenrichtung nehmen und eine Haltestelle zurückfahren.

Alle Sperrungen im August für dich im Überblick

Generell kommt es den ganzen August zu Sperrungen auf der Stammstrecke. Grund dafür sind die Modernisierungsarbeiten in den Hauptbahnhöfen. Betroffen davon sind vor allem alle vier August-Wochenenden von Freitagabend bis Montagfrüh.

Dieses, sowie das kommende Wochenende, vom 16. – 19. August, kannst du die S-Bahn zwischen der Donnersbergerbrücke und dem Ostbahnhof nicht nutzen. Und auch das Wochenende vom 23. – 26. August wird die komplette Stammstrecke zwischen Pasing und dem Ostbahnhof gesperrt sein.

Alle Details zur Stammstreckensperrung im August findest du hier.

Auch bei der Linie U4/U5 musst du jetzt starke Nerven haben

Während der gesamten Sommerferien in Bayern, wirst du, wenn du in Richtung Hauptbahnhof unterwegs bist, nicht am Stachus (Karlsplatz) aussteigen können. Da hier die Rolltreppen saniert werden.

Kleiner Trick für dich: fahre einfach bis zum Hauptbahnhof durch und nutze dann die Bahn in die Gegenrichtung, Richtung Stachus (Karlsplatz), denn hier hält die Bahn wie gewohnt.

Für Einzelfahrkarten, Kurzstrecken- oder Streifenkarten gelten während der Umbauphase folgendes: entwerte deine Fahrkarte wie üblich an deiner Haltestelle, an der du einsteigst oder deine Karte kaufst und fahre dann eine Station zurück. Keine Sorge, die Rückfahrt wird dir natürlich nicht berechnet.

Alle aktuellen Infos findest du auch auf der MVV-Seite

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -