- Anzeige -

Tipp für's Wochenende

Oper für alle am Max-Joseph-Platz

Aktualisiert 08.07.2019 - 11:49 Uhr

0

Musik-Fans aufgepasst - am Samstag heißt es wieder "Oper für alle" am Max-Joseph-Platz - und das völlig kostenlos!

Oper für alle am Max-Joseph-Platz

© Foto: Bayerische Staatsoper

Kostenloser Musikgenuss unter freiem Himmel

Die Bayerische Staatsoper lädt ein zur kostenlosen „Oper für alle“ am Samstag, 6. Juli, auf dem Max-Joseph-Platz. Schnapp dir deine Picknick-Decke und sieh dir unter freiem Himmel die Live-Übertragung von Richard Strauss‘ "Salome" an!

- Anzeige -

Los geht es um 20 Uhr, die Oper wird live aus dem Nationaltheater auf eine 50 Quadratmeter große Leinwand übertragen.

Kostenloses Open-Air-Konzert

Auch am 20. Juli kannst du noch einmal in kostenlosen Musikgenuss kommen – auf dem Marstallplatz gibt es dann nämlich noch ein großes Open-Air-Konzert. Auf dem Programm stehen ab 20:30 Uhr unter anderem Stücke aus klassischen Broadway-Musicals wie "Westside Story" und "My Fair Lady".

Der Eintritt für beide Veranstaltungstage ist frei – Eintrittskarten werden nicht benötigt! Mehr Infos zur Veranstaltung findest du außerdem hier.

So fahren die Tramlinien am Samstag, 6. Juli

Wegen der „Oper für alle“ am Max-Joseph-Platz werden die Tramlinien 19 und 21 am Samstag, 6. Juli zeitweise umgeleitet: Die Züge fahren von ca. 17 Uhr bis ca. 23.30 Uhr zwischen den Haltestellen Maxmonument und Karlsplatz (Stachus) über die Linie 16 (Isartor – Sendlinger Tor).

Die Haltestellen Kammerspiele, Nationaltheater, Marienplatz (Theatinerstraße) und Lenbachplatz entfallen ersatzlos, die Linie 19 hält am Hauptbahnhof nur an der Haltestelle Hauptbahnhof Süd.

Durch die Umleitung sind Verspätungen möglich.

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -