- Anzeige -

"Gute Nachtflohmarkt"

Nächtliches Shopping im Olympiapark

Aktualisiert 05.08.2019 - 11:54 Uhr

0

Am Samstag, 10. August, ist im Olympiapark wieder "Gute Nachtflohmarkt". Doch neben alten neuen Schätzen gibt es hier noch viel mehr. Was der Flohmarkt alles zu bieten hat und wie du die besten Schnäppchen ergatterst, erfährst du hier.

Nächtliches Shopping im Olympiapark

© Foto: Facebook / Olympiapark München

Suchen, Stöbern, Schätze finden 

Rund um den Olympiasee findet am Samstag, 10. August, der "Gute Nachtflohmarkt" statt. Ursprünglich hätte der Flohmarkt schon am 3. August stattfinden sollen, musste aufgrund des unbeständigen Wetters jedoch nach hinten verschoben werden. So machst du dort die besten Schnäppchen.

- Anzeige -

Das impark Sommerfestival im Olympiapark wird am Wochenende um eine Veranstaltung erweitert. Von 15 Uhr bis um Mitternacht kannst du an rund 200 Verkaufsständen neues Gebrauchtes kaufen. Aber nicht nur das: außer zum Shoppen kommen die Leute auch zum Feiern und Essen auf den "Gute Nachtflohmarkt".

Wer gerade keine Lust auf Shopping hat, kann sich eine Stärkung auf dem Streetfoodfestival holen. Außerdem sorgt das Livemusikprogramm für Feierlaune.

So machst du die besten Schnäppchen auf dem Flohmarkt:

  • Besuche den Flohmarkt zu Beginn oder am Ende: zu diesen Zeiten sind die Verkäufer noch nicht so im "Verkaufsflow" – oder einfach froh, die Ware verkauft zu bekommen
  • Pokerface: Zeig keine allzu große Begeisterung, wenn du etwas unbedingt haben magst – sonst merkt der Verkäufer, dass du bereit wärst, einen höheren Preis zu zahlen
  • Feilschen hilft: Mache den Anbietern unbedingt ein Gegenangebot. Wird deine Preisvorstellung nicht erreicht, kannst du dich immer noch abwenden – oft kommt der Verkäufer dir daraufhin entgegen.
  • Sei freundlich zum Verkäufer: Sympathischen Menschen werden lieber niedrigere Preise angeboten

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -