- Anzeige -

Badespaß im Winter

MĂŒnchens schönste HallenbĂ€der

Aktualisiert 23.11.2022 - 08:10 Uhr

0

Auch im Winter hat MĂŒnchen fĂŒr seine Wasserratten so einiges zu bieten. Wir verraten dir, wo du in MĂŒnchen und Umgebung am besten planschen kannst.

MĂŒnchens schönste HallenbĂ€der

© SWM

Planschen in der kalten Jahreszeit

An einem kalten Wintertag gibt es nichts Schöneres als Entspannung pur. Und die findest du mit Sicherheit in den HallenbĂ€dern der Stadt: Saunen, Massagen, Whirlpools, Sprudel-Liegen und vieles mehr erwarten dich dort! Wer sich auch wĂ€hrend der kalten Jahreszeit nach Abwechslung und Entspannung im warmen Nass sehnt, findet in MĂŒnchen und Umgebung viele tolle Möglichkeiten dazu.

Hier findest du eine Übersicht aller HallenbĂ€der MĂŒnchens und deren Highlights!

- Anzeige -

Bad Forstenrieder Park

Das „StĂ€blibad“ im Forstenrieder Park ist vor allem fĂŒr Sportler interessant. Neben einem 25-Meter-Sprotbecken gibt’s ein weiteres separates Becken, in dem Aqua-Aerobic und Wassergymnastik betrieben wird. FĂŒr sportbegeisterte Familien mit kleinen Kindern gibt’s außerdem einen eigenen Mutter-Kind-Bereich. Außerdem gibt es ein breites Sauna- sowie Massageangebot, das keinen Wunsch offen lĂ€sst!

Besonderes Highlight: Der asiatische Wellnessgarten mit Wasserlauf, Steinmonolithen und Ruheinsel.
Und: die finnische Sauna mit Blick auf den wunderschönen Garten.

Öffnungszeiten: Montag 8.00 – 18.00 Uhr; Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen 8.00 – 22.00 Uhr

Preise:
ohne Zeitbegrenzung: Normalpreis 5 Euro; ErmĂ€ĂŸigter Preis 3,50 Euro 
MĂŒnchen-Pass Inhaber: 3,40 Euro

Anfahrt: StĂ€blistraße 27 b, 81476 MĂŒnchen (Forstenrieder Park)

© SWM

Bad Giesing-Harlaching

Das Hallenbad ist besonders fĂŒr Sportbegeisterte geeignet und ist auf Gesundheit und Fitness ausgerichtet. Es besteht aus einem 25-Meter-Schwimmbecken mit Startblöcken und Sprungbrett, einem Nichtschwimmerbecken sowie einem Kurs- und Bewegungsbecken. FĂŒr die Kleinen gibt’s ein Planschbecken im Mutter-Kind-Bereich.

Highlight: Das Hallenbad bietet Schwimm- und Fitnesskurse fĂŒr seine Besucher an. Dabei ist fĂŒr jede Altersklasse sowie fĂŒr jeden Fitnessstand etwas dabei!

Öffnungszeiten: Samstag bis Montag 8.00 – 18.00 Uhr; Dienstag bis Freitag 8.00 – 21.00 Uhr

Preise:
ohne Zeitbegrenzung: Normalpreis 5 Euro; ErmĂ€ĂŸigter Preis 3,50 Euro 
MĂŒnchen-Pass Inhaber: 3,40 Euro
FrĂŒh- und SpĂ€tschwimmen: 3,50 Euro

Anfahrt: Klausener Straße 22, 81547 MĂŒnchen (Giesing-Harlaching)

© SWM

Cosimawellenbad

Das vor kurzem komplett sanierte Hallenbad bietet ein riesiges Wellenbecken, das ein besonderes Schwimmerlebnis verspricht! Außerhalb der Wellenzeiten wird das Becken in ein Sportbecken sowie in einen Nichtschwimmerbereich aufgeteilt. Außerdem gibt es ein beheiztes Außenbecken mit Sprudelliegen und MassagedĂŒsen. Das Cosimawellenbad bietet zudem eine große Saunalandschaft inklusive Dampfbad mit Sternenhimmel sowie vielen weiteren unterschiedlichen Saunakabinen.

Tolles Highlight: Den grĂ¶ĂŸten Kinderbereich aller MĂŒnchner HallenbĂ€der mit Rutsche, Schifferlkanal und vielem mehr.

Öffnungszeiten: TĂ€glich 7.30 – 23.00 Uhr

Preise:
ohne Zeitbegrenzung: 6 Euro; ErmĂ€ĂŸigter Preis 4 Euro;
MĂŒnchen-Pass Inhaber: 3,70 Euro
Kurz- und SpÀtschwimmer: 4 Euro 

Anfahrt: Cosimastraße 5, 81925 MĂŒnchen

© SWM

Dantebad

Aufgrund der aktuellen Energiekrise ist das Winter-Warmfreibad geschlossen.

Anfahrt: Dante-Winter-Warmfreibad, Postillonstraße 17, 80637 MĂŒnchen

© SWM

Michaelibad

Das Michaelibad liegt im MĂŒnchner Stadtteil Ramersdorf und verfĂŒgt ĂŒber ein 25-Meter-Sportbecken, ein Nichtschwimmerbecken und einen Eltern-Kind-Bereich mit Wasser-Spiellandschaft. FĂŒr zusĂ€tzlichen Spaß sorgt eine 84-Meter-Wasserrutsche.

Highlight: das warme Außenbecken mit Strömungskanal, Sprudelliegen und MassagedĂŒsen! ZusĂ€tzlich gibt‘s eine große Saunalandschaft auf zwei Etagen mit tollen Wellness-Angeboten. Ein besonderes Highlight der Saunalandschaft ist die Erd-Loft-Sauna: eine Saunakabine unter der Erde, in der du von edlen HolzdĂŒften umgeben bist! 

Öffnungszeiten: TĂ€glich 7.30 – 23.00 Uhr

Preise:
ohne Zeitbegrenzung: 6 Euro; ErmĂ€ĂŸigter Preis 4 Euro;
MĂŒnchen-Pass Inhaber: 3,70 Euro
Kurz- und SpÀtschwimmer: 4 Euro

Anfahrt: Heinrich-Wieland-Straße 24, 81735 MĂŒnchen (Ramersdorf)

© SWM

MĂŒller‘sches Volksbad

Das zwischen Deutschem Museum und LudwigsbrĂŒcke gelegene MĂŒller‘sche Volksbad ist das Ă€lteste öffentliche Hallenbad MĂŒnchens. Das oft als "Jugendstil-Juwel" bezeichnete Hallenbad zĂ€hlt als eines der schönsten BadehĂ€user Europas. Der Schwimmbereich ist umgeben von einem eindrucksvollen Tonnengewölbe mit an Barock angelehnten Verzierungen. Es gibt zwei Schwimmbecken, ein 30 Grad warmes Damenbecken sowie ein 3 Grad kĂŒhleres Herrenbecken.

Weitere Highlights: Das originalgetreu nachempfundene römisch-irische Schwitzbad, in dem (anders als in einer normalen Sauna) der Körper langsam in unterschiedlich temperierten RÀumen erhitzt wird sowie die finnische Sauna mit Farblichteffekten.

Öffnungszeiten: TĂ€glich von 7.30 bis 23.00 Uhr; Montag große Halle nur bis 17.00 Uhr; Dienstag 15.00 – 20.00 Uhr Frauenbadetag in der kleinen Halle

Preise:
ohne Zeitbegrenzung: Normalpreis 5 Euro; ErmĂ€ĂŸigter Preis 3,50 Euro 
MĂŒnchen-Pass Inhaber: 3,40 Euro
FrĂŒh- und SpĂ€tschwimmer: 3,50 Euro

Anfahrt: Rosenheimer Straße 1, 81667 MĂŒnchen (Au-Haidhausen)

© SWM

Nordbad

Das Nordbad liegt im Stadtteil Schwabing und hat neben einem Hauptbecken mit zwei Sprungbrettern (1 und 3 Meter hoch), ein Nichtschwimmerbecken sowie einen Whirlpool. Und auch fĂŒr die jungen Besucher ist einiges geboten: im Kinderbereich befindet sich ein Kinderplanschbecken, eine Rutsche sowie verschiedene Wasserspiele.

Weitere Highlights: Die Saunalandschaft und das hauseigene CafĂ© sowie ein warmes beheiztes Außenbecken mit Sprudelliegen, MassagedĂŒsen und Strömungskanal, das bei jedem Wetter pure Entspannung verspricht.

Öffnungszeiten: TĂ€glich 7.30 Uhr – 23.00 Uhr

Preise:
ohne Zeitbegrenzung: Normalpreis 6 Euro, ErmĂ€ĂŸigter Preis 4 Euro; 
MĂŒnchen-Pass Inhaber: 3,70 Euro
FrĂŒh- und SpĂ€tschwimmer: 4 Euro

Anfahrt: Schleißheimer Straße 142, 80797 MĂŒnchen (Schwabing)

© SWM

Olympiabad

1972 haben dort die Olympischen Spiele stattgefunden, nun kann jeder das im Olympiapark gelegene Olympiabad nutzen und sich dort wohlfĂŒhlen. Es hat fĂŒnf verschiedene Schwimmbecken zu bieten, darunter ein 50-Meter-Sportbecken, ein Nichtschwimmerbecken sowie ein Regenerationsbecken.

Besondere Highlights: Die 10-Meter-Sprunganlageim Sprungbecken, das Saunaparadies sowie eine TribĂŒne ĂŒber dem Hauptbecken.

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 7.00 – 23.00 Uhr

Preise:

ohne Zeitbegrenzung: Normalpreis 6 Euro; ErmĂ€ĂŸigter Preis 4 Euro
Kurz- und SpÀtschwimmer: 3,70 Euro

Anfahrt: Coubertinplatz 1, 80809 MĂŒnchen (Olympiapark)

© SWM

Phönix-Bad Ottobrunn

Ebenfalls unweit von MĂŒnchen, in Ottobrunn gelegen, befindet sich das Phönix-Bad. Dieses hat insgesamt 9 verschiedene Pools zu bieten, unter anderem ein ganzjĂ€hrig beheiztes Außenbecken, sowie einen 5-Meter-Sprungturm und Wasserrutschen.

Tolles Highlight: Das Erlebnisbecken mit Wasserfall und Sprudelliegen. Außerdem gibt’s eine Sauna, mittwochs von 9.00 – 20.00 Uhr sogar eine Familiensauna und ein hauseigenes Solarium!

Öffnungszeiten: TĂ€glich von 7.30 – 22.30 Uhr, Dienstag 6.30 – 22.30 Uhr

Preise: Die Preise variieren je nach Wochentag, Alter und Tarif. Alle Preise findest du Hier im Überblick.

Anfahrt: Haidgraben 121, 85521 Ottobrunn

© SWM

SĂŒdbad

Das SĂŒdbad in Sendling beinhaltet ein 25-Meter-Becken, ein Nichtschwimmerbecken und einen Kinderbereich inklusive Kinderplanschbecken, Spielfiguren sowie einer kleinen Wasserrutsche. DarĂŒber hinaus gibt es ein Saunaparadies und ein CafĂ© mit Terrasse.

Highlights: Durch die große Glasfront ist der Schwimmbereich tageslichtdurchflutet und bietet Blick auf den grĂŒnen Außenbereich. Außerdem bietet der Wellnessbereich viele Entspannungs-Attraktionen unter freiem Himmel: Strömungskanal, Sprudelliegen, Sprudeltopf, Massage- und Nackenduschen.

Öffnungszeiten: TĂ€glich 7.30 – 23.00 Uhr

Preise:
ohne Zeitbegrenzung: Normalpreis 6 Euro; ErmĂ€ĂŸigter Preis 3,70 Euro;
MĂŒnchen-Pass Inhaber: 3,70 Euro

Anfahrt: Valleystraße 37, 81371 MĂŒnchen (Sendling)

© SWM

Westbad

Mitten in Pasing befindet sich das Westbad. Das Erlebnis- und das Nichtschwimmerbecken sind von Palmen umgeben, sodass sich Besucher wie im Urlaub fĂŒhlen. Außerdem gibt’s ein 25-Meter-Sportbecken, einen Strömungskanal, eine 60-m-Wasserrutsche und zwei Whirlpools.

Weiteres Highlight: Die offene Saunalandschaft mit den unterschiedlichsten Schwitzkabinen (Dampfbad, Finnische Sauna usw.) Und: das ganzjĂ€hrig auf 34 Grad erwĂ€rmte Solebecken im Freien! Das Außenbecken ist ganzjĂ€hrig geöffnet und das Badewasser mit Salz aus Bad Reichenhall angereichert.

Öffnungszeiten: TĂ€glich 7.30 Uhr – 23.00 Uhr

Preise:
ohne Zeitbegrenzung: Normalpreis 6 Euro; ErmĂ€ĂŸigter Preis 4 Euro;
MĂŒnchen-Pass Inhaber: 3,70 Euro
Kurz- und SpÀtschwimmer: 4 Euro

Anfahrt:: Weinbergerstraße 11, 81241 MĂŒnchen (Pasing)

© SWM

Therme Erding

Die grĂ¶ĂŸte Therme der Welt befindet sich unweit von MĂŒnchen gelegen in Erding. Auf einer insgesamt 180.000 mÂČ großen FlĂ€che findet sich ein wahres Thermenparadies mit 27 Wasserrutschen und einer Vitaloase.

Weiteres Highlight: auch die grĂ¶ĂŸte Sauna der Welt gibt es hier! RegelmĂ€ĂŸig finden die Deutschen Rutschmeisterschaften in der Therme Erding statt. Das thermeneigene Hotel bietet darĂŒber hinaus die Möglichkeit, vor Ort zu ĂŒbernachten.

Öffnungszeiten: Variieren je nach Bereich, genaue Infos hier.

Preise: HĂ€ngen ebenfalls vom Bereich ab, hier in der Übersicht.

Anfahrt: Thermenallee 1-5, 85435 Erding

© SWM

Mehr BeitrÀge und Themen

- Anzeige -