- Anzeige -

Abfallprobleme

M├╝nchen sagt Verpackungsm├╝ll den Kampf an

Aktualisiert 05.05.2021 - 16:13 Uhr

0

Die wachsenden Mengen von Verpackungsm├╝ll zwingen die Stadt M├╝nchen zum Handeln. Wie k├╝nftig M├╝ll vermieden werden soll, erf├Ąhrst du hier.

M├╝nchen sagt Verpackungsm├╝ll den Kampf an

Foto: Shutterstock

Das sind die Pl├Ąne der Stadt zur Abfallvermeidung

W├Ąhrend der Corona-Pandemie ist das Abfallaufkommen aus Einweg-Verpackungen kr├Ąftig gewachsen, insbesondere im ├Âffentlichen Stadtgebiet von M├╝nchen. Die Stadt M├╝nchen reagiert nun auf die wachsenden M├╝llberge – nicht zuletzt auch, da ab 2023 ohnehin Mehrweg auf Bundesebene vorgeschrieben sein wird.

- Anzeige -

K├╝nftig Mehrweg statt Einweg in M├╝nchen

Der Stadtrat hat nun beschlossen, bestehende Beratungs- und Informationsangebote zur Vermeidung von M├╝ll aus Einwegverpackungen auszuweiten. Auf Antrag der Gr├╝nen ÔÇô Rosa Liste und SPD/Volt wird die Stadt au├čerdem ein Programm auflegen, das den Umstieg von Gastronomie und Einzelhandel auf Mehrwegsysteme f├Ârdert ÔÇô etwa durch Finanzhilfen f├╝r den Kauf von Mehrweggeschirr oder Sp├╝lmaschinen oder f├╝r die Teilnahme an einem Pfand-Poolsystem, falls sie die f├╝r 2023 geplanten bundesrechtlichen Vorgaben bereits vorher erf├╝llen.Der komplette Verzicht auf Einwegverpackungen soll gesondert honoriert werden. Die konkreten Kriterien des Programms wird das Referat f├╝r Klima- und Umweltschutz (RKU) erarbeiten.

Stadtr├Ątin Julia Post: ÔÇ×Die Zukunft geh├Ârt der Kreislaufwirtschaft. Unser Ziel muss es sein, Einwegverpackungen so rasch und umfassend wie m├Âglich zu vermeiden. Daf├╝r braucht es auch die entsprechenden Anreize. Genau diesen Weg schlagen wir heute mit unserem Antrag ein.ÔÇť

Mona Fuchs, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: ÔÇ×Die Vermeidung von Einwegverpackungen bringt eine ganze Reihe von Vorteilen mit sich: f├╝r das Klima, f├╝r den Natur- und Artenschutz, f├╝r einen verantwortlichen Umgang mit Rohstoffen und f├╝r einen ├Âffentlichen Raum, der nicht von M├╝ll ├╝berflutet wird. Hier sind wir heute ein ganzes St├╝ck weiter gekommen.ÔÇť

Mehr Beitr├Ąge aus M├╝nchen aktuell

- Anzeige -