- Anzeige -

Clever Urlaub planen

Mehr Urlaub mit den Feier- und Brückentagen 2020

Aktualisiert 13.01.2020 - 14:43 Uhr

0

Wer seine Urlaubstage clever nimmt, kann auch 2020 wieder mehr aus seinem Urlaub rausholen. Hier erfährst du wie!

Mehr Urlaub mit den Feier- und Brückentagen 2020

Foto: Shutterstock / Bearbeitung durch 95.5 Charivari

Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub! 

In den meisten Firmen gilt: wer bei der Urlaubsplanung früher dran ist, gewinnt! Wir haben für dich zusammengefasst, wie du 2020 mit möglichst wenig Urlaubstagen, möglichst viel Urlaub rausholen kannst!

- Anzeige -

Ostern

Wer an Ostern lange frei haben möchte, kann durch acht Urlaubstage 16 freie Tage am Stück gewinnen. Denn vom 04.04.20 bis zum 19.04.20 gibt es wegen Karfreitag und Ostermontag nur acht Werktage. 

Frühling & Sommer

Der Tag der Arbeit fällt 2020 am 01.05. auf einen Freitag, weshalb du neun Tage frei haben kannst, wenn du dir vom 27.04.20 bis 30.04.20 Urlaub nimmst.

Im Mai erhältst du ein langes Wochenende, wenn du dir den auf einen Donnerstag fallenden Feiertag Christi Himmelfahrt am 21.05.20 frei nimmst.

Der Juni beginnt direkt mit dem Pfingstmontag am 01.06.20. Um neun Tage frei zu haben, kannst du dir einfach die darauffolgenden vier Werktage Urlaub nehmen. Dasselbe gilt für Fronleichnam am 11.06.20 an einem Donnerstag, nimmst du dir die restlichen vier Tage der Woche frei, bekommst du neun freie Tage am Stück – oder in Kombination mit Pfingsten sogar 16 freie Tage für nur acht eingereichte Urlaubstage.

- Anzeige -

Winter

Leider fällt Allerheiligen 2020 auf einen Sonntag und auch der zweite Weihnachtsfeiertag am 26.12.20 findet am Wochenende statt (Samstag). Dafür ist der erste Weihnachtsfeiertag am 25.12.2020 ein Freitag und es bietet sich an, die vier Tage davor Urlaub zu nehmen. Dann kassierst du wieder neun freie Tage am Stück.

Alle Feier- und Brückentage auf einen Blick

Hier gibt’s den Brückentage-Kalender zum Downloaden

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -